Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHMittelbadenBildung und ErziehungSchulkindergartenInklusive Kita Mullewapp mit Schulkindergarten für Körperbehinderte

Termine

Inklusive Kita Mullewapp
Offener Treff für Familien
Dienstag, 16. Juli 2019, 15:00 Uhr
Dienstag, 16. Juli 2019, 17:00 Uhr
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Bistro der Kita Mullewapp, EG
Ein Angebot des Kinder- und Familienzentrum Rastatt (KiFaz)

Alle zwei Monate dienstags von 15 bis 17 Uhr.

Ihre Anmeldungen, Ideen und Wünsche gerne an
Petra Müller, 07222 77485912, petra.mueller@reha-suedwest.de

Inklusive Kita Mullewapp
Yoga für Eltern
Dienstag, 16. Juli 2019, 19:00 Uhr
Dienstag, 16. Juli 2019, 20:00 Uhr
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Bewegungsraum der Kita Mullewapp, OG
Ein Angebot des Kinder- und Familienzentrum Rastatt (KiFaz)

Yoga für Eltern, nach Absprache auch für Kinder.

Termin: immer dienstags ab 19 Uhr, Dauer ungefähr eine Stunde.

Kosten: 100 Euro für 10 x 90 Minuten. Der Kurs kann über die Krankenkasse bezuschusst werden.

Der Yogakurs für Kinder ist kostenlos.

Ihre Anmeldungen, Ideen und Wünsche gerne an
Petra Müller, 07222 77485912, petra.mueller@reha-suedwest.de

Inklusive Kita Mullewapp
Krabbelgruppe Wurzelzwerge
Mittwoch, 17. Juli 2019, 09:00 Uhr
Mittwoch, 17. Juli 2019, 11:00 Uhr
09:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Bewegungsraum der Kita Mullewapp, OG
Ein Angebot des Kinder- und Familienzentrum Rastatt (KiFaz)

Spiel, Spaß und Freude stehen bei dem wöchentlichen Kurs im Mittelpunkt. Darüber hinaus gibt es gezielte Angebote zur Förderung der Kinder. Auch aktuelle Elternthemen kommen zur Sprache.

Teilnehmerzahl: maximal 10 Kinder

Ihre Anmeldungen, Ideen und Wünsche gerne an
Petra Müller, 07222 77485912, petra.mueller@reha-suedwest.de

Kontakt

Inklusive Kindertagesstätte Mullewapp
Westring 22
76437 Rastatt
Telefon 07222 7748590
Fax 07222 77485919
kita.rastatt@reha-suedwest.de

Betriebsleitung
Julia Bastian
julia.bastian@reha-suedwest.de
Bereichsleitung
Petra Müller
petra.mueller@reha-suedwest.de

Inklusive Kita Mullewapp mit Schulkindergarten für Körperbehinderte

Die Inklusive Kindertagesstätte Mullewapp mit Schulkindergarten für Körperbehinderte in Rastatt bietet Platz für Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf im Alter von zwei Monaten bis zum Schuleintritt. Auf zwei Stockwerken bieten wir jeden Tag kindgerechte Angebote in neuen ansprechenden Räumen. Das große Außengelände und zahlreiche Aktivitäten außerhalb der Kita ergänzen das abwechslungsreiche Angebot der Einrichtung.

Inklusion bedeutet, dass jedes Kind willkommen ist. Jedes Kind soll sich wohlfühlen, Neues entdecken und spielerisch jeden Tag etwas dazulernen.

Neuigkeiten

Drei Personen stehen vor einem Hintergrund mit Segelschiffen aus Papier und lächeln in die Kamera.
Mit Herzblut, Humor und Menschlichkeit

Leiter der inklusiven Kita Mullewapp Günter Fier in den Ruhestand verabschiedet

schließen

März 2019. Nach insgesamt 37 Jahren im Dienst der Reha-Südwest ging Günter Fier in den Ruhestand. Die Kita Mullewapp feierte seinen Abschied in großer Runde unter dem Motto "Günter Fier setzt die Segel."

Neben Mitarbeitern und Kollegen kamen Eltern, Kinder und ehemalige Kinder mit ihren Lehrern in die Turnhalle der Augusta-Sibylla-Schule, die passend zum Motto mit Fischernetzen und einem Steuerrad geschmückt war.

Vertreten waren auch der Förderverein Rasselbande, der Elternbeirat, Kooperationspartner sowie der Rotary Club Rastatt-Baden-Baden. 

Inklusion in Rastatt verwirklicht

Darauf kann Günter Fier stolz zurückblicken: Sein Wunsch nach Inklusion in Rastatt ist Wirklichkeit geworden. 2013 erweiterte Reha-Südwest den Schulkindergarten, den er bereits seit 1997 leitete, auch für Kinder ohne Behinderung. Seither spielen und lernen in der inklusiven Kita Mullewapp am Westring siebzig Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf.

In ihrer Ansprache machte Reha-Südwest-Geschäftsführerin Mirjam Weisserth auf die wachsende Bedeutung von Kindertageseinrichtungen aufmerksam. Gerade für Kinder mit Behinderung sind Erzieher ein Türöffner, wenn sie ein selbstverständliches und liebevolles Miteinander vorleben. 

"Herr Fier, Sie haben unser Gemeinwesen herzlicher und menschlicher gemacht", so die Worte Weisserths.

Unkonventionelle Wege gegangen

"Ich habe selten jemanden kennengelernt, der seine Sache mit so viel Herzblut gemacht hat", bestätigte Claudia Kury, Rektorin der Ludwig Guttmann Schule.

Ein spontaner Redebeitrag kam von Michael Hübner vom Rotary Club Rastatt-Baden-Baden. Der Club hatte mit Hands-on-Aktionen und finanzieller Unterstützung wesentlich dazu beigetragen, dass der Außenbereich der Kita Mullewapp neu gestaltet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet wurde. Hübner versprach, sich auch weiter für die Kita Mullewapp zu engagieren.

Petra Müller, Leiterin des allgemeinen Kitabereichs Mullewapp, wandte sich mit warmen Worten an ihren ehemaligen Chef.

"Er hat uns gezeigt, dass sich unkonventionelle Wege lohnen."

Zuhören, Großzügigkeit und Humor waren seine Stärken.

Günter Fier war von den Worten und zahlreichen Liedbeiträgen sichtlich gerührt. Doch auch auf seiner Abschiedsfeier war ihm eines zu jedem Zeitpunkt das Wichtigste: Die Gemeinschaft mit den Kindern.

"Die Arbeit mit euch war sehr bereichernd. Ihr seid toll", so sein Dank. 

Die Leitung der Kita Mullewapp übernimmt nun Diplompädagogin Julia Bastian. Ihre Schwerpunkte während des Studiums lagen auf der Sonderpädagogik sowie auf der Pädagogik der Kindheit. Bastian hat Leitungserfahrung in verschiedenen Einrichtungen bei Reha-Südwest in Karlsruhe gesammelt und kennt die Kita Mullewapp bereits als pädagogische Fachkraft.

mehr erfahren
Unser Konzept

Der Alltag in der Kita Mullewapp wird bestimmt durch eine inklusive Grundhaltung. Wir richten den Blick auf die ganze Persönlichkeit des Kindes und erkennen die individuellen Ressourcen, die Eigenkompetenz, Selbstgestaltungskräfte und Leistungen des Einzelnen an. Wir vermitteln den Kindern Respekt, Wertschätzung und Toleranz gegenüber allen Menschen. Jedes einzelne Kind soll sich angenommen und geborgen fühlen.

Alle Kinder bedürfen einer spezifischen, auf ihre Fähigkeiten, Neigungen und Interessen abgestimmten Förderung. Durch ein Miteinander von Kindern unterschiedlichster Begabungen und Neigungen können alle voneinander lernen und einen selbstverständlichen Umgang pflegen. 

Frühzeitige individuelle Unterstützung, die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und das Hinzuziehen von Experten sind geeignete Möglichkeiten, um den Besonderheiten eines jeden Kindes gerecht zu werden.

Unser Konzept

Der Alltag in der Kita Mullewapp wird bestimmt durch eine inklusive Grundhaltung. Wir richten den Blick auf die ganze Persönlichkeit des Kindes und erkennen die individuellen Ressourcen, die Eigenkompetenz, Selbstgestaltungskräfte und Leistungen des Einzelnen an. Wir vermitteln den Kindern Respekt, Wertschätzung und Toleranz gegenüber allen Menschen. Jedes einzelne Kind soll sich angenommen und geborgen fühlen.

Alle Kinder bedürfen einer spezifischen, auf ihre Fähigkeiten, Neigungen und Interessen abgestimmten Förderung. Durch ein Miteinander von Kindern unterschiedlichster Begabungen und Neigungen können alle voneinander lernen und einen selbstverständlichen Umgang pflegen. 

Frühzeitige individuelle Unterstützung, die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und das Hinzuziehen von Experten sind geeignete Möglichkeiten, um den Besonderheiten eines jeden Kindes gerecht zu werden.

Unser Angebot

Wir bieten den Kindern einen spannenden und abwechslungsreichen Alltag. In ihrer Gruppe können sich die Kinder in verschiedenen Situationen erproben und spielerisch lernen, sich in einer Gruppe zurechtzufinden. Wir gestalten die Spielräume so, dass sich Kinder auf unterschiedlichem Lernniveau begegnen, beispielsweise bei gemeinsamen Aktionen im Alltag. Unterstützte Kommunikation ist Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Angebote im Bereich Musik, Kunst, Psychomotorik und Schwimmen ergänzen das Angebot. Ein Snoezelraum dient der Wahrnehmungsförderung und der Entspannung, der Bewegungsraum und das Außengelände bieten Platz für Bewegungserfahrungen.

Unser Angebot

Wir bieten den Kindern einen spannenden und abwechslungsreichen Alltag. In ihrer Gruppe können sich die Kinder in verschiedenen Situationen erproben und spielerisch lernen, sich in einer Gruppe zurechtzufinden. Wir gestalten die Spielräume so, dass sich Kinder auf unterschiedlichem Lernniveau begegnen, beispielsweise bei gemeinsamen Aktionen im Alltag. Unterstützte Kommunikation ist Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Angebote im Bereich Musik, Kunst, Psychomotorik und Schwimmen ergänzen das Angebot. Ein Snoezelraum dient der Wahrnehmungsförderung und der Entspannung, der Bewegungsraum und das Außengelände bieten Platz für Bewegungserfahrungen.

Unser Team

Entsprechend unserem inklusiven Konzept und den damit einhergehenden Anforderungen besteht unser Team aus Mitarbeitern mit verschiedenen Qualifikationen. Wir beschäftigen Pädagogen mit den Schwerpunkten Erziehung, Sprachförderung, Sonderpädagogik, Heilpädagogik, Motopädie, Physiotherapie und Kinderpflege. 

Für Kinder mit besonderem Förderbedarf unterstützen uns Ergotherapeuten und Logopäden. Bei Projekten arbeiten wir mit Musikpädagogen und Künstlern zusammen. Unser Team wird ergänzt von Teilnehmern am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und am Bundesfreiwilligendienst (BFD) sowie von Praktikanten.

Um die hohe Qualität in unserem Team zu erhalten und zu steigern, nehmen die Mitarbeiter regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Alle Mitarbeiter sind in Erster Hilfe und in "Pediatric Basic Life Support" ausgebildet.

Unser Team

Entsprechend unserem inklusiven Konzept und den damit einhergehenden Anforderungen besteht unser Team aus Mitarbeitern mit verschiedenen Qualifikationen. Wir beschäftigen Pädagogen mit den Schwerpunkten Erziehung, Sprachförderung, Sonderpädagogik, Heilpädagogik, Motopädie, Physiotherapie und Kinderpflege. 

Für Kinder mit besonderem Förderbedarf unterstützen uns Ergotherapeuten und Logopäden. Bei Projekten arbeiten wir mit Musikpädagogen und Künstlern zusammen. Unser Team wird ergänzt von Teilnehmern am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und am Bundesfreiwilligendienst (BFD) sowie von Praktikanten.

Um die hohe Qualität in unserem Team zu erhalten und zu steigern, nehmen die Mitarbeiter regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Alle Mitarbeiter sind in Erster Hilfe und in "Pediatric Basic Life Support" ausgebildet.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten für die Allgemeine Kindertagesbetreuung unterscheiden sich von denen des Schulkindergartens für Kinder mit Körperbehinderung.

Allgemeine Kindertagesbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten)

  • Intensivkooperationsgruppen (zwei bis sechs Jahre): Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 17 Uhr
  • Kinderkrippe Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ): Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 14 Uhr
  • Kinderkrippe Ganztagsbetreuung (GT): Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 17 Uhr


Die Allgemeine Kindertagesbetreuung schließt an 24 Tagen pro Kalenderjahr.

Schulkindergarten (Einzelgruppe und Intensivkooperationsgruppen)

Montag bis Donnerstag von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag von 08:30 Uhr bis 12 Uhr. 

Vor Ferien und Feiertagen endet der Schulkindergarten um 12 Uhr. Die Schließzeiten entsprechen den Schulferien des Landes Baden-Württemberg. Die Kinder werden von einem Fahrdienst befördert.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten für die Allgemeine Kindertagesbetreuung unterscheiden sich von denen des Schulkindergartens für Kinder mit Körperbehinderung.

Allgemeine Kindertagesbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten)

  • Intensivkooperationsgruppen (zwei bis sechs Jahre): Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 17 Uhr
  • Kinderkrippe Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ): Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 14 Uhr
  • Kinderkrippe Ganztagsbetreuung (GT): Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 17 Uhr


Die Allgemeine Kindertagesbetreuung schließt an 24 Tagen pro Kalenderjahr.

Schulkindergarten (Einzelgruppe und Intensivkooperationsgruppen)

Montag bis Donnerstag von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag von 08:30 Uhr bis 12 Uhr. 

Vor Ferien und Feiertagen endet der Schulkindergarten um 12 Uhr. Die Schließzeiten entsprechen den Schulferien des Landes Baden-Württemberg. Die Kinder werden von einem Fahrdienst befördert.

Gruppen und Gruppengröße

Die inklusive Kita Mullewapp mit Schulkindergarten bietet folgende Betreuungsformen an:

  • einen Schulkindergarten für Kinder mit einer Körperbehinderung ab Vollendung des zweiten Lebensjahres mit 24 Betreuungsplätzen. Die Kinder werden entweder in einer der drei Intensivkooperationsgruppen (siehe unten) oder in der separaten Kleingruppe mit bis zu sechs Kindern betreut und gefördert. Für die Aufnahme in den Schulkindergarten ist eine sonderpädagogische Stellungnahme notwendig.
  • zwei Krippengruppen mit jeweils zehn Kindern von zwei Monaten bis drei Jahre. Jede Gruppe kann zwei Kinder mit Beeinträchtigungen im Rahmen einer Einzelintegration aufnehmen.
  • drei Intensivkooperationsgruppen mit jeweils zehn Kindern von zwei bis sechs Jahren ohne besonderen Förderbedarf und bis zu sechs Kindern aus dem Schulkindergarten.

Gruppen und Gruppengröße

Die inklusive Kita Mullewapp mit Schulkindergarten bietet folgende Betreuungsformen an:

  • einen Schulkindergarten für Kinder mit einer Körperbehinderung ab Vollendung des zweiten Lebensjahres mit 24 Betreuungsplätzen. Die Kinder werden entweder in einer der drei Intensivkooperationsgruppen (siehe unten) oder in der separaten Kleingruppe mit bis zu sechs Kindern betreut und gefördert. Für die Aufnahme in den Schulkindergarten ist eine sonderpädagogische Stellungnahme notwendig.
  • zwei Krippengruppen mit jeweils zehn Kindern von zwei Monaten bis drei Jahre. Jede Gruppe kann zwei Kinder mit Beeinträchtigungen im Rahmen einer Einzelintegration aufnehmen.
  • drei Intensivkooperationsgruppen mit jeweils zehn Kindern von zwei bis sechs Jahren ohne besonderen Förderbedarf und bis zu sechs Kindern aus dem Schulkindergarten.
Angebote für Eltern

Der Wunsch vieler Eltern nach Abwechslung, Entspannung und Freizeit hat uns motiviert, für Eltern, für ehemalige Eltern und Interessierte entsprechende Aktivitäten anzubieten. Dazu zählen Fortbildungsangebote, Yogakurse, gemeinsames Frühstück, gemeinsames Kochen sowie Tagesausflüge für Eltern. Einmal jährlich findet ein Familienwochenende statt in Zusammenarbeit mit unserem Förderverein RAsselbande.

Angebote für Eltern

Der Wunsch vieler Eltern nach Abwechslung, Entspannung und Freizeit hat uns motiviert, für Eltern, für ehemalige Eltern und Interessierte entsprechende Aktivitäten anzubieten. Dazu zählen Fortbildungsangebote, Yogakurse, gemeinsames Frühstück, gemeinsames Kochen sowie Tagesausflüge für Eltern. Einmal jährlich findet ein Familienwochenende statt in Zusammenarbeit mit unserem Förderverein RAsselbande.

Kinder- und Familienzentrum Rastatt (KiFaz)

Das Kinder- und Familienzentrum Rastatt (KiFaz) berät, bildet und begleitet Eltern und Kinder. Entwickelt aus der Kita Mullewapp, ist das Zentrum Anlaufstelle und sozialer Treffpunkt für alle Familien in Rastatt.

Das KiFaz hat die gesamte Familie im Blick. Ziel ist es, die kindliche Entwicklung durch zusätzliche Angebote zu unterstützen und allen Kindern gute Chancen zu ermöglichen. Ob beim Yoga, in der Krabbelgruppe oder beim offenen Treff – hier können sich Familien kennenlernen und sich miteinander vernetzen.

Wir veranstalten Workshops, Seminare und Fachvorträge zu verschiedenen Themen. Dabei nehmen wir gerne Vorschläge der Eltern entgegen. Das aktuelle Programm befindet sich auf dieser Seite als PDF zum Herunterladen. 

Kinder- und Familienzentrum Rastatt (KiFaz)

Das Kinder- und Familienzentrum Rastatt (KiFaz) berät, bildet und begleitet Eltern und Kinder. Entwickelt aus der Kita Mullewapp, ist das Zentrum Anlaufstelle und sozialer Treffpunkt für alle Familien in Rastatt.

Das KiFaz hat die gesamte Familie im Blick. Ziel ist es, die kindliche Entwicklung durch zusätzliche Angebote zu unterstützen und allen Kindern gute Chancen zu ermöglichen. Ob beim Yoga, in der Krabbelgruppe oder beim offenen Treff – hier können sich Familien kennenlernen und sich miteinander vernetzen.

Wir veranstalten Workshops, Seminare und Fachvorträge zu verschiedenen Themen. Dabei nehmen wir gerne Vorschläge der Eltern entgegen. Das aktuelle Programm befindet sich auf dieser Seite als PDF zum Herunterladen. 


Broschüre Inklusive Kita Mullewapp - Herunterladen (PDF, nicht barrierefrei), in Bearbeitung

Flyer Inklusive Kita Mullewapp - Herunterladen (PDF, nicht barrierefrei), in Bearbeitung

Flyer Kinder- und Familienzentrum (KiFaz) Rastatt - Herunterladen (PDF, nicht barrierefrei)