Kinderhaus Merlin

Inklusive Kindertagesstätte mit Schulkindergarten für Kinder mit Körperbehinderung und Entwicklungsverzögerung

Über uns: Kinderhaus Merlin

Inklusive Kindertagesstätte mit Schulkindergarten für Kinder mit Körperbehinderung und Entwicklungsverzögerung


Foto: Stephan Baumann
www.bild-raum.com

Das Kinderhaus Merlin hat Anfang 2013 neu eröffnet und bietet Platz für bis zu 90 Kinder mit und ohne Behinderung ab zwei Monaten bis zur Einschulung. Die Räume des zweistöckigen Gebäudes sind entsprechend unseres pädagogischen Konzeptes kindgerecht, barrierefrei, liebevoll und hochwertig ausgestattet.

Ein großes Gartengelände bietet den Kindern Raum zum Toben, Spielen und Entdecken.

Die Kinder werden von einem interdisziplinären Team bestehend aus sonderpädagogischen und medizinischen Fachkräften, Erziehern und Therapeuten begleitet.



Aktuelles

» Alle News

 

Pädagogischer Tag im Kinderhaus Merlin

Foto: Pädagoginnen und Therapeutinnen im Kinderhaus Merlin Am 4. März 2016 traf sich das gesamte Team der Pädagoginnen und Therapeutinnen im Kinderhaus Merlin zum pädagogischen Tag. Nach einer kurzen Begrüßung stellte jede Gruppe einen kleinen Beitrag aus ihrem Alltag vor. Es wurden Szenen nachgespielt, Filmsequenzen gezeigt und berichtet.

Im Anschluss daran stimmte sich das Team mit dem dreiminütigen Kurzfilm auf das Thema des Tages "Den Blick für das Ganze" ein. In ausgelosten Kleingruppen wurde intensiv diskutiert und erörtert "Wo geht möglicherweise der Blick für das Ganze im Trubel des alltäglichen Arbeitens verloren". Jede Gruppe erarbeitete ein Plakat zum Thema "Wo sind unsere Stolpersteine / Was erschwert die Arbeit" und stellte das Ergebnis im Plenum vor. Gemeinsam wurden diese ausgearbeiteten Punkte strukturiert und geordnet. Auch die Mittagspause wurde zum gemeinsamen Austausch genutzt und anschließend in Kleingruppen an konkreten Lösungs- und Verbesserungsmöglichkeiten der bisherigen Arbeitsergebnisse gearbeitet. Bei der abschließenden Präsentation wurden im gesamten Plenum alle Vorschläge diskutiert, um daraus konkrete kurz- und längerfristige Ziele zu formulieren.

Diese interne Fortbildungsveranstaltung war für alle ein sehr konstruktiver, wertschätzender und verbindender, wenn auch sehr anstrengender Tag, mit viel Gedankenaustausch und Ideen. An diesen Arbeitsergebnissen gilt es jetzt weiter in den Großteamsitzungen und an zukünftigen pädagogischen Tagen zu arbeiten.


Weihnachtszeit ist Kinderzeit!
OB Cornelia Petzold-Schick und Patrik A. Hauns besuchen Kinderhaus Merlin

Foto: Patrik A. Hauns am Klavier Foto: Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick singt mit den Kindern
Foto: Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick beschenkt die Kinder Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick  mit den Kindern vorm Tannenbaum

Da staunten die Kinder im Kinderhaus Merlin. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Patrik A. Hauns, Fachbereichsleiter des Amtes für Soziales, Familie und Sport, besuchten die Kinder im Singkreis. Gemeinsam mit den Kindern stimmten sie sich auf Weihnachten ein.
Sie sangen Weihnachtslieder - sogar im Kanon, machten Fingerspiele und alles war mit Bildern und Instrumenten begleitet. Patrik A. Hauns überraschte mit einem Lied am Klavier und der ganze Chor sang fröhlich "In der Weihnachtsbäckerei" mit.
Cornelia Petzold-Schick wünschte allen Kindern, Eltern und dem Team ein friedliches Weihnachtsfest. Vom hohen Besuch aus dem Rathaus waren die Kinder begeistert, alle waren super gelaunt und voller weihnachtlicher Vorfreude.


Allianz spendet 2.000 Euro für das Kinderhaus Merlin in Bruchsal
Die Allianz Generalvertretung Eric Bindschädel in Bretten und der Verein Allianz für die Jugend e.V. unterstützen die Einrichtung der Reha-Südwest gGmbH bei der Anschaffung einer Rollstuhlrampe

Foto: Spendenübergabe durch die Allianz Generalvertretung Bindschädel und den Verein Allianz für die Jugend e.V. "Durch die Spende können wir die dringend benötigte Rollstuhlrampe anschaffen - ein wichtiger Teil in der Gestaltung unseres Außengeländes. Damit werden die Spielgeräte für alle Kinder, ob mit oder ohne Handicap, nutzbar. So wird ein gemeinsames Spielen und Miteinander möglich und Inklusion gelebt. Wir sind der Allianz sehr dankbar für ihr Engagement", sagte Kristina Weinert, Leiterin der Einrichtung, bei der offiziellen Scheckübergabe im Oktober in Gegenwart der Initiatoren der Spende Jochen Wipfler, Kundenberater und Eric Bindschädel, Inhaber der gleichnamigen Allianz Generalvertretung in Bretten.

Das Kinderhaus Merlin hat Anfang 2013 neu eröffnet und bietet Platz für bis zu 90 Kinder mit und ohne Behinderung ab zwei Monaten bis zur Einschulung. Damit alle Spielgeräte auf dem großen Außengelände auch für Kinder mit besonderem Förderbedarf und körperlichen Beeinträchtigungen zugänglich sind, wird die Gestaltung des Außengeländes mit barrierefreien Zugängen zu verschiedenen Spielgeräten weiter ausgebaut.

"Uns liegt die Region, in der wir leben und arbeiten sehr am Herzen", so die Initiatoren der Spende. "Deshalb übernehmen wir hier gerne soziale Verantwortung und freuen uns sehr, dass wir dazu beitragen konnten, dieses für die inklusive Kita in Bruchsal so wichtige Projekt zu realisieren."

Der Förderverein Allianz für die Jugend e.V. wurde 2003 gegründet und engagiert sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz.



Bewegung und Kultur in der Käthe Kollwitz Schule

Am 21. und 24. November 2014 waren einige Kinder aus der Kita Sternenzelt und dem Kinderhaus Merlin in der Käthe Kollwitz Schule eingeladen. Erzieherinnen in der Ausbildung haben diese Angebote gestaltet, denn Bewegung im Alltag, bei Spiel und Sport ist wichtig für die körperlich-gesundheitliche, soziale, psychisch-emotionale und kognitive Entwicklung von Kindern. Allen teilnehmenden Kindern und Erzieherinnen hat es viel Spaß gemacht, verschiedene Spiel- und Bewegungsstationen zu absolvieren. Am zweiten Tag gab es eine Theateraufführung von drei kurzen Stücken, die den Kindern aus Bilderbüchern sehr bekannt sind.

Es war toll. Wir kommen gerne wieder!

Impressionen vom ersten Tag - Turnen


Filmbeitrag über Kinderhaus Merlin im SWR-Nachmittagsprogramm

Logo: Kaffee oder Tee
Am 9. Juli 2014 berichtete das SWR-Fernsehen in der Sendung Kaffee oder Tee über die inklusive Kindertagesstätte – das Kinderhaus Merlin – in Bruchsal. Einen Tag lang hat ein Fernsehteam die Kinder im Haus begleitet.

Der anschauliche Beitrag der Autorin und Reporterin Annette Fuhrmann zeigt das bunte und vielfältige Miteinander im Kinderhaus Merlin.

 

Impressionen - Sommerfest am 5. Juli 2014


Der Wettergott muss ein Freund des Kinderhauses Merlin sein, denn pünktlich zum Festbeginn hörte es auf zu regnen. So konnten rund 200 Gäste einen gemütlichen Nachmittag auf dem Gelände des Kinderhauses verbringen. Ein großer Singkreis lud zum Mitsingen und Mitmachen ein. Besonders beliebt waren bei den Kindern das Kinderschminken und die Hüpfburg. Auch die Verköstigung lies keine Wünsche offen. Die Eltern spendeten zahlreiche leckere Kuchen und Salate. Ein herzliches Dankeschön dafür!

 


„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude.”
Klassisches Konzert von Live Music Now Oberrhein e.V.

Am 27. Juni 2014 konnten die Kinder aus dem Kinderhaus Merlin wieder einem klassischen Konzert lauschen. Vanessa Beck sang begleitet von Florian Geibel am Klavier u.a. ein Kinder-Medley das zum Mitsingen und Mittanzen anregte. Von „Ein Mann der sich Kolumbus nannt”, „Alle Vögel sind schon da” bis „Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann” gaben sie viele bekannte Lieder zum Besten.

Die Kinder und das Team der inklusiven Kita hatten großen Spaß und bedanken sich herzlich für diese gelungene Musizierstunde.

Live Music Now organisiert eintrittsfreie Konzerte für Menschen in sozialen Einrichtungen, wo Menschen leben, die nicht selbst ins Konzert gehen können. In diesen Konzerten treten junge Musiker auf, die in die Yehudi Menuhin-Förderung aufgenommen wurden. Die Live Music Now-Konzerte geben den jungen Berufsmusikern Gelegenheit, sich zu profilieren. Sie lernen extreme Situationen vor einem ungewohnten Publikum zu meistern und sammeln Erfahrung für ihr späteres Konzertleben.

 

Tag der Architektur 2014 im Landkreis Karlsruhe
Architektur-Rundfahrt - Besichtigung des Kinderhauses Merlin


Foto: Stephan Baumann
www.bild-raum.com

Am Samstag, 28. Juni 2014 sind alle Architekturinteressierte von der Kammergruppe Karlsruhe Land herzlich eingeladen, ihre bebaute Umwelt zu erkunden. Die Besichtigungstour führt in den nördlichen Landkreis ins Kinderhaus Merlin und zu Objekten in Menzingen und Stutensee.

Am 19. Februar 2014 wurde das Kinderhaus Merlin bei der Veranstaltung zur Preisverleihung „Beispielhaftes Bauen” im Landkreis Karlsruhe 2006-2013 ausgezeichnet. Zum Verfahren eingereicht waren 72 Projekte von denen 20 Objekte eine Auszeichnung erhielten. Näheres zum Tag der Architektur unter » www.akbw.de

 

Neue Spielgeräte für Bruchsaler Kinderhaus Merlin

Schülerinnen und Schüler der Pfarrer Graf-Schule Hambrücken erwirtschafteten bei der Aktion „Mitmachen Ehrensache” stolzen Betrag

Foto: Scheckübergabe im Außenbereich an das Kinderhaus Merlin mit den Schülerinnen und Schülern aus Hambrücken, Kindern der Bruchsaler Einrichtung, Martin König (rotes Hemd), Dirk Marterer und Marvin Kunzmann (rechts).
Scheckübergabe im Außenbereich an das Kinderhaus Merlin mit den Schülerinnen und Schülern aus Hambrücken, Kindern der Bruchsaler Einrichtung, Martin König (rotes Hemd), Dirk Marterer und Marvin Kunzmann (rechts).
Foto: Hans-Joachim Of

24 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 der Pfarrer-Graf-Schule Hambrücken beteiligten sich im Dezember 2013 an der, gemeinsam von der Jugendstiftung Baden-Württemberg und dem Stuttgarter Jugendhaus initiierten, Aktion „Mitmachen Ehrensache”. Sie jobbten als Mediengestalter, Bürohilfe, Verkäuferin, Erzieherin, Metallbauer, Bäckergehilfe oder Verpackungsfachkraft in Betrieben der Region für einen guten Zweck und verzichteten auf ihren Lohn. „Die Schüler waren sich letztlich einig, dass der beim Aktionstag erwirtschaftete Betrag von 788,50 Euro an das Bruchsaler Kinderhaus Merlin gehen solle”, so Klassenlehrer Dirk Marterer, der zusammen mit seinem Kollegen Ralf Kugele die Aktion begleitet hatte. Damit bei der Übergabe ein runder Betrag auf dem symbolischen Scheck steht, erklärte sich die Volksbank Bruhrain Kraich-Hardt Hambrücken, vertreten durch Marvin Kunzmann, bereit, die Summe aufzustocken und auf 1 000 Euro aufzurunden. Vor wenigen Tagen statteten rund 20 Schülerinnen und Schüler aus Hambrücken mit ihrem Lehrer der Bruchsaler Einrichtung einen Besuch ab und übergaben den Spendenscheck. Groß war die Freude beim Einrichtungsleiter Martin König und seinem Team, der sich herzlich für die großzügige Zuwendung bedankte. Die Spende wird für Spielgeräte im Außenbereich verwendet. Wir danken den überaus engagierten Schülerinnen und Schülern herzlich.

 

Impressionen einer gelungenen Premiere

 

Kultur im Kinderhaus Merlin
Badische Landesbühne spielt Uraufführung von Nadia Buddes Trauriger Tiger toastet Tomaten

Szenen aus dem Stück mit den Schauspielern Laura Luise Kolbe und Camil Morariu Szenen aus dem Stück mit den Schauspielern Laura Luise Kolbe, Camil Morariu und Markus Wilharm
Szenen aus dem Stück mit den Schauspielern Laura Luise Kolbe, Camil Morariu und Markus Wilharm.
Fotos: Sonja Ramm

Mit der Uraufführung von Trauriger Tiger toastet Tomaten nach dem Bilderbuch von Nadia Budde bietet die Badische Landesbühne wieder eine Inszenierung für Menschen ab 4 Jahren an. Die Premiere findet am 14. März 2014 um 10:45 Uhr im Kinderhaus Merlin statt, danach kann die Produktion auf Anfrage über die Badische Landesbühne gebucht werden.

Es gehört zu den wichtigsten Momenten im Leben eines Kindes, Sprache zu entdecken. Plötzlich bilden verschiedene Laute ein verständliches Wort, Buchstaben kommen zusammen und ein Ding erhält einen Namen. Verspielt und mit viel Mut zu Irrwitz und Kalauer lädt Trauriger Tiger toastet Tomaten junge Sprachentdecker ein, Wörter neu zu hören, Sprache spielerisch und anarchisch zu benutzen und somit mehr Spaß am Sprechen und sprichwörtlichen Quatschen zu haben. Gepaart mit starken Bildern prägen sich die Buchstaben des Alphabets unwiderruflich in die betreffenden Hirnregionen ein und verbinden sich dort zu einer ebenso neuartigen wie unheilbaren Lese- und Sprechlust.

Mit Trauriger Tiger toastet Tomaten inszeniert Jule Kracht zum ersten Mal an der Badischen Landesbühne. Nach ihrer Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover arbeitete sie mehrere Jahre als Schauspielerin am Kinder- und Jugendtheater „Schnawwl“ am Nationaltheater Mannheim, wo sie auch ihre Karriere als Regisseurin begann. Außerdem inszenierte sie am Stadttheater Münster und am tjg (theater junge generation Dresden).

Inszenierung/Ausstattung: Jule Kracht

Mit: Laura Luise Kolbe, Camil Morariu, Markus Wilharm

Mehr zum Stück: » Trauriger Tiger toastet Tomaten

 

Termine & Aktuelles

Neue Telefonnummer ab 21. Januar 2013
Telefon 07251 3028000
Fax 07251 30280012
Per E-Mail zu erreichen über: kita1.bruchsal@reha-suedwest.de
 
Die Fotografin kommt
Termin: 01. und 02. Juni 2016
Besichtigungstag für interessierte Eltern
Termin: Donnerstag, 02. Juni 2016
Uhrzeit: 16:30 Uhr
Anmeldung erforderlich:
Telefon 07251 3028000
E-Mail: kita1.bruchsal@reha-suedwest.de
Weitere Termine in 2016:
immer donnerstags
01.09.2016
01.12.2016
Sommerfest
Termin: Samstag, 25.06.2016
Uhrzeit: ab 15:00 Uhr


» alle Termine

Aktuelle Stellenangebote


mut-tut-gut.com - Infoportal der Reha-Südwest

Träger: Reha-Südwest für Behinderte gGmbH, Kanalweg 40/42, 76149 Karlsruhe, www.reha-suedwest.de