Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHMittelbadenWohnen und FreizeitGemeinschaftliches WohnenSozialpädagogische Wohngemeinschaften KarlsruheNeuigkeitenübersicht

Neuigkeitenübersicht der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften Karlsruhe

Initiatorin Edeltraud Götze mit Martin Schmitt der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften Karlsruhe und mit Filialleiter Christian Lannert im Rewe-Markt Nordweststadt.
Erlös aus der Pfandbox

Januar 2022. Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. initiiert Spendenaktion

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

25.01.2022

Normalerweise löst man seinen Pfandbon an der Kasse ein. Nicht so im Rewe-Markt in der Nordweststadt. Dort konnten die Kunden ihren Bon in eine Pfandbox werfen und den Betrag an die Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften spenden. Die Idee für diese ungewöhnliche Aktion hatte Edeltraud Götze, für die Pressearbeit der Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. zuständig. Knapp 350 Euro konnte Filialleiter Christian Lannert am 21. Januar an Martin Schmitt, den pädagogischen Leiter der Wohngemeinschaften, übergeben. „Durch solche Aktionen festigt sich der Kontakt zwischen uns und den Bürgern, Geschäften und Initiativen in der Nordweststadt“, freut sich Martin Schmitt.

Zurück
Edeltraud Götze von der Bürgergemeinschaft Nordweststadt übergibt Schoko-Nikoläuse an die Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften Karlsruhe der Reha-Südwest.
Süße Gabe für die Wohngemeinschaften

Dezember 2021. Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. übergibt Schoko-Nikoläuse

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

14.12.2021

Die Bürgergemeinschaft Nordweststadt e.V. hat im Rahmen einer Aktion Schokoladen-Nikoläuse verschenkt und dabei auch an die Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften gedacht. Edeltraud Götze, für die Pressearbeit des Vereins zuständig, überreichte einen Karton mit 30 Schoko-Nikoläusen für die Kinder und die Mitarbeitenden der Wohngemeinschaften.

Ein herzliches Dankeschön für die süßen Geschenke und den netten Kontakt zum Bürgerverein.

Zurück
Elke Matz und Manuela Warth übergeben klene Kunstwerke an Sozialpädagogischen Wohngemeinschaftem Karlsruhe der Reha-Südwest.
Besonderes zum Nikolaustag

Dezember 2021. Spende aus kleinen Kunstwerken

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

14.12.2021

Mit einer kreativen Idee die Wohngemeinschaften Karlsruhe unterstützen – für zwei Künstlerinnen aus Baden-Baden und Gernsbach ein guter Plan, nachdem sie bei einem Hüttenwochenende Paula Schumann, eine Mitarbeiterin der Wohngemeinschaften, kennenlernten. Elke Matz und Manuela Warth fertigen aus Rest-, Schwemm- und sonstigem Fundholz kleine Kunstwerke. Sie durchbohren die Fundstücke und nähen Wörter, Namen oder Symbole auf die Hölzer. So entstehen individuelle Unikate. Diese Hölzer verschenken sie gegen eine Spende. Für sie war klar, dass die nächste Spende den Wohngemeinschaften zugutekommen sollte. Am Nikolaustag überbrachten sie insgesamt 1.000 Euro und einige der Kunstwerke für die Mitarbeitenden der Wohngemeinschaften.

Herzlichen Dank für diesen besonderen Nikolaus!

Zurück
„Schlag den Hirsch“

November 2021. Firmen-Event bringt Spende für die Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

16.11.2021

Die Mitarbeitenden des Holzhandels Hirsch & Sohn forderten ihre Geschäftsführer zum kreativen Spiel heraus. Unter dem Motto „Schlag den Hirsch“ spendete die Geschäftsführung 50 Euro für jeden Spielpunkt und für den guten Zweck. Insgesamt 1.000 Euro überreichten der Geschäftsführer Wolfram Hirsch und die Ideengeber der Aktion Martin Schwamberger und Markus Scheingraber den Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften.

Bei ihrem Besuch zeigten sich die Spender beeindruckt von der engagierten Arbeit der Mitarbeitenden und sind sich einig: „Hier vor Ort wird einem erst bewusst, wie intensiv die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ist. Wir haben großen Respekt vor der Arbeit der Pflegekräfte und sind beeindruckt, welche Leistung von jedem einzelnen hier erbracht wird.“

Das ein oder andere muss im Neubau noch angeschafft werden – umso mehr freut sich das Team über die Spende. Herzlichen Dank an die spielfreudigen Spender!

Zurück
Ein Debüt: Erstes Konzert im neuen Domizil

November 2021. Musikalischer Vormittag in den Herbstferien

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

11.11.2021

Schon kurz nach dem Umzug der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften verwandelten drei junge Musiker den neuen Gemeinschaftsraum der Wohngruppe 1 in einen Konzertsaal. Mit Cello, Klavier und Geige überbrachten Eyal Heimann, Matteo Weber und Adrian Kratzert eine musikalische Mischung aus gefühlvollen und besinnlichen Stücken. Bach, Chopin und das Wiegenlied von Brahms sorgten für Entspannung, Tangorhythmen von Carlos Gardel für heitere Stimmung. Die Kinder freuten sich sichtlich und hörbar – einige gaben lautstark ihrer Begeisterung eine Stimme.

Danke an Sabine Brand vom Yehudi Menuhin Live Music Now Oberrhein e.V. und den drei Musikern für das abwechslungsreiche Konzert.  

Zurück
Heike Ackermann übergibt Brot und Salz an eine Mitarbeiterin der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften Karlsruhe
Der Umzug ist geschafft!

Oktober 2021. Brot und Salz von der Geschäftsführung

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

12.10.2021

Am 27. September überbrachte Geschäftsführerin Heike Ackermann ihren Dank und ihre Glückwünsche den Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften – symbolisch mit einem Körbchen mit Brot, Salz und einem Zweig Rosmarin. Bei der Begehung der neuen Räumlichkeiten zeigte sich Heike Ackermann sichtlich begeistert: „Jetzt hat sich der Neubau mit Leben gefüllt. Es ist ein einmaliger Ort entstanden – zweckmäßig, modern und von höchster Wohnqualität.“ Für die zupackende Arbeit im Vorfeld, während und nach dem Umzug, dankte sie dem gesamten Team. Den insgesamt 25 Kindern und Jugendlichen wünschte sie einen guten Start im neuen Zuhause.

Zurück
Illustration eines Umzugs mit dem Hinweis "Wir ziehen um"
Umzug in ein neues Zuhause

September 2021: Es ist soweit: Sozialpädagogische Wohngemeinschaften beziehen Neubau

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

15.09.2021

Bunt, geräumig und barrierefrei – am 22. und 23. September ziehen die Kinder und Jugendlichen der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften in ihr neues Zuhause mit Dachgarten und Loggia.

Nach einer intensiven Planungs- und Realisierungsphase gibt es bis zur letzten Minute die ein oder andere Herausforderung. Derzeit wohnen 25 Kinder in den Wohngemeinschaften. „Aus vier Gruppen werden nun drei und es galt die Zusammensetzungen der Gruppen und auch die Wünsche der Mitarbeitenden bei der Dienstplangestaltung zu berücksichtigen“, sagt Martin Schmitt, der pädagogische Leiter. „Keine leichte Aufgabe, insbesondere, wenn kein Probelauf möglich ist und ab 24. September die Eingewöhnung beginnen wird.“

Wenn auch bei Einzug noch nicht alles fix und fertig sein sollte, mit dem Neubau wurde ein wohnliches und modernes Zuhause geschaffen. Dazu beigetragen haben auch die Eltern, die in viele Abschnitte der Planungen eingebunden waren. „Der Neubau war ein Kraftakt, der sich gelohnt hat“, so Martin Schmitt. „Nun freuen wir uns auf einen Ort der Begegnung und ein neues Lebensumfeld für die Kinder und Jugendlichen der Wohngemeinschaften.“

Die neue Adresse lautet: Kußmaulstraße 25, 76187 Karlsruhe

Über diese E-Mail-Adresse sind die Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften erreichbar: wg.karlsruhe@reha-suedwest.de

Zurück
News 1 bis 7 von 40
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-40 vor > Letzte >>