Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHMittelbadenWohnen und FreizeitGemeinschaftliches WohnenSozialpädagogische Wohngemeinschaften Bruchsal

Termine

Keine Termine verfügbar.

Kontakt

Sozialpädagogische Wohngemeinschaften Bruchsal
Im Fuchsloch 1
76646 Bruchsal
Telefon 07251 982080
Fax 07251 9820827
wh.bruchsal@reha-suedwest.de

Leitung: Jan Meszlenyi

Verwaltung: Evelin Kammerer
verwaltung.whbr@reha-suedwest.de

Sozialpädagogische Wohngemeinschaften Bruchsal

In der Bruchsaler Nordstadt gelegen bieten die Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften Platz für 28 Erwachsene mit schwerer Mehrfachbehinderung. Das Haus ist barrierefrei und mit einem großen Garten ausgestattet. Ein interdisziplinäres Team betreut die Bewohner rund um die Uhr. Im Mittelpunkt stehen dabei die höchstmögliche Eigenständigkeit und Selbstbestimmung.

Tagesstrukturierende Maßnahmen und individuelle Freizeitangebote gestalten den Alltag der Bewohner abwechslungsreich.

Neuigkeiten

Eine Auszubildende der Heilerziehungspflege unterstützt einen jungen Mann in den Wohngemeinschaften Bruchsal.
Begleitung in ein selbstbestimmtes Leben

März 2021. Auszubildende der Heilerziehungspflege begleiten und unterstützen Menschen mit...

schließen

Individuell abgestimmte Pflege oder Begleitung bei Freizeit- und Therapieangeboten – ihre Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin empfindet Vanessa Glasstetter als sehr abwechslungsreich. „Langweilig wird es nie und das Allerschönste ist, dass man von den Menschen so viel zurück bekommt und lernt, auch die kleinen Dinge zu schätzen – zum Beispiel ein Lächeln.“ 

Ihre Ausbildung absolviert die 23-Jährige in den Wohngemeinschaften in Bruchsal. Ein Freiwilliges Soziales Jahr, ihre Tätigkeit als Schul- und Freizeitbegleiterin und ihre Ausbildung als Heilerziehungsassistenz haben Vanessa Glasstetter bestärkt, ihre Kompetenzen im sozialen Bereich weiter auszubauen. „In der Ausbildung kann ich meine praktischen Erfahrungen mit theoretischem Hintergundwissen ergänzen“, sagt sie und ist sich sicher, dass sie auch nach ihrer Ausbildung Menschen mit Behinderung begleiten möchte.

mehr erfahren
Unser Konzept

Der Mensch mit seinen persönlichen Bedürfnissen, seinem Wohlbefinden und seiner Lebensqualität steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir bieten jedem Klienten eine individuell abgestimmte Pflege und Unterstützung im Alltag mithilfe einer personenorientierten Hilfeplanung. Darüber hinaus ermöglichen wir allen Bewohnern durch individuelle Freizeitgestaltung und Tagestrukturierung eine aktive Teilnahme auch am öffentlichen Leben. Indem wir das Haus für Besuchergruppen öffnen, tragen wir zur Teilhabe der Bewohner am gesellschaftlichen und kulturellen Leben bei.

Unser Konzept

Der Mensch mit seinen persönlichen Bedürfnissen, seinem Wohlbefinden und seiner Lebensqualität steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir bieten jedem Klienten eine individuell abgestimmte Pflege und Unterstützung im Alltag mithilfe einer personenorientierten Hilfeplanung. Darüber hinaus ermöglichen wir allen Bewohnern durch individuelle Freizeitgestaltung und Tagestrukturierung eine aktive Teilnahme auch am öffentlichen Leben. Indem wir das Haus für Besuchergruppen öffnen, tragen wir zur Teilhabe der Bewohner am gesellschaftlichen und kulturellen Leben bei.

Wohnausstattung

Das Haus ist in vier Wohngemeinschaften mit jeweils sieben Wohnplätzen eingeteilt. Jede Wohngemeinschaft verfügt über einen großzügigen Wohn- und Essbereich sowie eine Küche. Die Zimmer sind für ein bis zwei Personen ausgelegt und können persönlich gestaltet werden. Für gruppenübergreifende Angebote und Feste stehen mehrere Gemeinschaftsräume zur Verfügung.

Wohnausstattung

Das Haus ist in vier Wohngemeinschaften mit jeweils sieben Wohnplätzen eingeteilt. Jede Wohngemeinschaft verfügt über einen großzügigen Wohn- und Essbereich sowie eine Küche. Die Zimmer sind für ein bis zwei Personen ausgelegt und können persönlich gestaltet werden. Für gruppenübergreifende Angebote und Feste stehen mehrere Gemeinschaftsräume zur Verfügung.

Tagesstruktur und Freizeitangebote

Durch einen festen Wochenplan erhalten die Bewohner einen strukturierenden Tagesablauf, der sie dabei unterstützt, sich zu orientieren und einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen. Die Fachkräfte erstellen den Wochenplan für jede Kleingruppe. Der Plan enthält für jeden Wochentag Aktivitäten wie Singkreis, Spieletreff oder Musiktherapie und Hippotherapie. Die Tagesstruktur wird ergänzt um individuelle Angebote wie beispielsweise Spaziergänge, kleine Feste und Ausflüge, die zusätzlich die Eigenaktivität unterstützten. Ein besonderer Höhepunkt ist die jährlich stattfindende Ferienfreizeit.

Tagesstruktur und Freizeitangebote

Durch einen festen Wochenplan erhalten die Bewohner einen strukturierenden Tagesablauf, der sie dabei unterstützt, sich zu orientieren und einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen. Die Fachkräfte erstellen den Wochenplan für jede Kleingruppe. Der Plan enthält für jeden Wochentag Aktivitäten wie Singkreis, Spieletreff oder Musiktherapie und Hippotherapie. Die Tagesstruktur wird ergänzt um individuelle Angebote wie beispielsweise Spaziergänge, kleine Feste und Ausflüge, die zusätzlich die Eigenaktivität unterstützten. Ein besonderer Höhepunkt ist die jährlich stattfindende Ferienfreizeit.

Unser Team

Das Team besteht aus Fachkräften der Bereiche Heilerziehungspflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und Sozialpädagogik. Diese werden unterstützt durch Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ), des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) und des Europäischen Freiwilligendienstes (EFD).

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an internen und externen Schulungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Fachtagungen teil.

Die Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften sind anerkannte Ausbildungsstätte für die praktische Ausbildung für die Fachrichtungen Heilerziehungspflege und Pflegefachkraft. Wir bieten die Möglichkeit, ein Jahres-Vorpraktikum oder ein Praktikum zu absolvieren.

Unser Team

Das Team besteht aus Fachkräften der Bereiche Heilerziehungspflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und Sozialpädagogik. Diese werden unterstützt durch Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ), des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) und des Europäischen Freiwilligendienstes (EFD).

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an internen und externen Schulungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Fachtagungen teil.

Die Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften sind anerkannte Ausbildungsstätte für die praktische Ausbildung für die Fachrichtungen Heilerziehungspflege und Pflegefachkraft. Wir bieten die Möglichkeit, ein Jahres-Vorpraktikum oder ein Praktikum zu absolvieren.