Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHOstwürttemberg-HohenloheBildung und ErziehungSchuleKonrad-Biesalski-Schule

Termine

Konrad-Biesalski-Schule
Einführung in die Galileo®-Trainingsplattform
Freitag, 29. März 2019, 10:00 Uhr
Freitag, 29. März 2019, 13:15 Uhr
10:00 Uhr bis 13:15 Uhr
Raum A 4-06, Großer Physioraum
Fortbildungen an der KBS

Die Galileo®-Trainingsplattform arbeitet aufgrund ihrer seitenalternierenden Bewegungsform wie eine Wippe. Dadurch wird ein Bewegungsmuster ähnlich dem menschlichen Gang simuliert. Es entsteht eine Kippbewegung des Beckens, genau wie beim Gehen, nur ungleich häufiger. Die durch die Trainingsplattform erzeugten Vibrationen zielen auf eine Aktivierung der Muskulatur in Beinen, Bauch und Rücken bis hinaus in den Rumpf.In dieser Fortbildung unterweist Sie ein Mitarbeiter der Herstellerfirma Novotec Medical umfassend in der Nutzung des Geräts.

Referent: Gerd Mäckle, Physiotherapeut und Manualtherapeut, Novotec Medical GmbH
Zielgruppe: FL-K und Physiotherapeuten
Termin: Freitag, 29. März 2019, 10 Uhr bis 13.15 Uhr
Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule Wört, Raum A 4-06, Großer Physioraum
Anmeldung: bis 22. März 2019 bei Gabi Dalhof (telefonisch oder per E-Mail).
Externe Interessierte nutzen das Anmeldeformular. Die Zulassung erfolgt nach Anmeldedatum.
Seminargebühr: Für Interne wird die Seminargebühr von der Konrad-Biesalski-Schule übernommen. Für Externe beträgt die Seminargebühr 35 Euro.

Anmeldeformular für Externe (PDF)

Überblick über alle Kurse

Konrad-Biesalski-Schule
Herstellung sonderpädagogischer Lern- und Fördermaterialien
Freitag, 29. März 2019, 13:30 Uhr
Freitag, 29. März 2019, 16:30 Uhr
13:30 Uhr bis 16:30 Uhr
C38 und C39 (Werkraum)
Fortbildungen an der KBS

Jeder Schüler stellt andere Anforderungen hinsichtlich der für ihn oder sie passenden Arbeits-, Lern- und Fördermaterialien.
In dieser Fortbildung werden die sonderpädagogischen Aspekte, welche es bei der Herstellung von sonderpädagogischen Fördermaterialien zu beachten gilt, zunächst theoretisch vorgestellt. Besonders die Förderschwerpunkte körperliche und motorische Entwicklung sowie Lernen bei Blindheit und Sehbehinderung finden Beachtung. In einem praktischen Teil können unter Anleitung Materialen selbst hergestellt werden.

Referenten: Corinna Brenner, Sonderschullehrerin und Jakob Schwab, Fachlehrer G
Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Kindergarten und Schule
Termin: Freitag, 29. März 2019 von 13.30 bis 16.30 Uhr 
Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule Wört, C38 und C39 (Werkraum)
Anmeldung: bis 11. März 2019 bei Gabi Dalhof (telefonisch oder per E-Mail). Die Zulassung erfolgt nach Anmeldedatum.
Seminargebühr: Wird komplett von der Konrad-Biesalski-Schule übernommen.
Zeitrechnung: Volle Zeitanrechnung für in PEP geführte Mitarbeitende.

Überblick über alle Kurse

Konrad-Biesalski-Schule
Kollegiale Beratung
Samstag, 30. März 2019, 09:30 Uhr
Samstag, 30. März 2019, 11:30 Uhr
09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Großer Bewegungsraum D 09
Fortbildungen an der KBS

Die Methode der kollegialen Beratung ermöglicht, konkrete Probleme und Praxisfälle mit Hilfe der anderen Gruppenmitglieder systematisch zu reflektieren und Lösungsoptionen für den Berufsalltag zu entwickeln.

Die bestehende Gruppe, die sich aus Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Konrad-Biesalski-Schule zusammensetzt, bietet jedem Kollegen und jeder Kollegin die Möglichkeit, problematische Situationen, die mit Kollegen oder Schülern bestehen, zu bearbeiten. Die Gruppe unterliegt einer Schweigepflicht, insofern erfolgt die Anmeldung nicht offiziell über Konrad-Biesalski-Schule Fortbildungen, sondern direkt bei der Leiterin.

Referentin: Nicole Dangel
Zielgruppe: alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Konrad-Biesalski-Schule
Termin: 30. März 2019, 13. April 2019, 25. Mai 2019, 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule Wört, großer Bewegungsraum D 09
Anmeldung: bis 2 Wochen vor dem Termin bei Nicole Dangel, Telefon 015777829408
Seminargebühr: wird komplett von der Konrad-Biesalski-Schule übernommen

Überblick über alle Kurse

Kontakt

Konrad-Biesalski-Schule
Schulstraße 7
73499 Wört 
Telefon 07964 90040
Fax 07964 9004900 
kbs.woert@reha-suedwest.de

Leitung: Thomas Buchholz
Telefon 07964 9004200
thomas.buchholz@reha-suedwest.de

Stellvertretende Schul- und Betriebsleitung: Hannes Scholz
Telefon 07964 9004220
hannes.scholz@reha-suedwest.de

Betriebswirtschaftliche Leitung: Ron Geyer
Telefon 07964 9004210
ron.geyer@reha-suedwest.de

Schulpsychologen: Antje Krause und Friederike Wössner
Telefon 07964 9004330
antje.krause@reha-suedwest.de
friederike.woessner@reha-suedwest.de

Konrad-Biesalski-Schule SBBZ mit Internat

Die Konrad-Biesalski-Schule SBBZ mit Internat in Wört nimmt Schüler aus den Landkreisen Ostalb, Schwäbisch Hall, Heidenheim sowie aus den angrenzenden bayerischen Bezirken Schwaben und Mittelfranken auf.

In dem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum werden Schüler ab dem Alter von sechs Jahren unterrichtet. Voraussetzung ist ein Bildungsanspruch körperliche und motorische Entwicklung auf Grundlage der Bildungspläne des Landes Baden-Württemberg. Alle Schüler erhalten individuelle Lern- und Entwicklungspläne und einen Unterricht, der angepasst ist an ihre besonderen Bedürfnisse. Die Schulzeit endet wahlweise mit Beendigung der Hauptschule oder der Berufsschulstufe.

Die Vorbereitung auf die nachschulischen Lebenswelten Wohnen, Arbeit und Freizeit nehmen einen besonderen Stellenwert ein.

Die Konrad-Biesalski-Schule führt das BORIS-Berufswahlsiegel.

Neuigkeiten

Verkleidete Musiker stehen auf einer Bühne.
Super Stimmung beim Guck a Gugg-Konzert

Februar 2019. Konrad-Biesalski-Schule veranstaltet das 14. Benefizkonzert zur Faschingszeit

schließen

Nicht nur die Besucher, auch die Guggengruppen freuen sich jedes Jahr auf ihren Auftritt beim Guck a Gugg, das vor 14 Jahren mit Organisator Timo Menge als Projektarbeit begann und sich zu einem erfolgreichen Dauerbrenner entwickelte.

Wieder mit dabei waren die Nuilermer Loimasiadr, die Schopfler Gugge, die Molgebachgugga Stödtlen, die Jagsttalgullys aus Rindelbach und die Wasserschnalzer Schluddagugga. Höhepunkt war – nicht nur für die Schülerinnen und Schüler – der Auftritt der heimischen Rotachgugga Wört zusammen mit den Internatsgugga der KBS. Gelebte Inklusion eben!

Die Einnahmen des Benefizkonzerts werden traditionell an den Verein Viva Con Agua gespendet. Der Verein unterstützt Wasserprojekte auf der ganzen Welt.

mehr erfahren
Bildungsgrundlagen

Basis des Unterrichts sowie des gesamten Schulalltags ist der Bildungsplan für das SBBZ mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Im Rahmen einer Ganztagsschule fördern wir die Schüler nach den Vorgaben der Bezugspläne der allgemeinbildenden Schulen (Grundschule, Werkrealschule) sowie der Bildungspläne der SBBZ mit dem Förderschwerpunkt Lernen und dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Aufgrund der Heterogenität der Schülerschaft erarbeiten wir mit und für die Schüler individuelle Lern- und Entwicklungspläne und passen den Unterricht an die spezifischen Erfordernisse an.

Eine Klassengröße von sechs bis sieben Schülern sowie die enge Zusammenarbeit aller Berufsgruppen in einem Klassenteam erlauben einen umfassenden Blick auf den einzelnen Schüler.

Bildungsgrundlagen

Basis des Unterrichts sowie des gesamten Schulalltags ist der Bildungsplan für das SBBZ mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Im Rahmen einer Ganztagsschule fördern wir die Schüler nach den Vorgaben der Bezugspläne der allgemeinbildenden Schulen (Grundschule, Werkrealschule) sowie der Bildungspläne der SBBZ mit dem Förderschwerpunkt Lernen und dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Aufgrund der Heterogenität der Schülerschaft erarbeiten wir mit und für die Schüler individuelle Lern- und Entwicklungspläne und passen den Unterricht an die spezifischen Erfordernisse an.

Eine Klassengröße von sechs bis sieben Schülern sowie die enge Zusammenarbeit aller Berufsgruppen in einem Klassenteam erlauben einen umfassenden Blick auf den einzelnen Schüler.

Bewegungsbildung

Der Begriff Bewegungsbildung umfasst alle Bildungsprozesse, bei denen Schüler körper- und bewegungsbezogene Kompetenzen erwerben. Die Bewegungsbildung ist durchgängiges Prinzip in allen Unterrichtsbereichen und Fächern.

Ziel der Bewegungsbildung ist es, größtmögliche Aktivität und Teilhabe zu ermöglichen. Dazu entwickeln wir Lernangebote in den Bereichen Körpererfahrung, Bewegungskompetenz, Wahrnehmungsfähigkeit, Eigenaktivität und Selbstständigkeit. Die Schulung der Fein- und Grobmotorik, Hilfen beim Essen und Trinken sowie die Versorgung mit Hilfsmitteln gehören ebenfalls dazu.

Für Bewegungsbildung stehen Fachlehrkräfte für motorische und körperliche Entwicklung mit der Basisqualifikation Physio- und Ergotherapeut zur Verfügung. Die unterrichtlichen Angebote finden im Klassenverband, in Kleingruppen und in der Einzelförderung statt.

Bewegungsbildung

Der Begriff Bewegungsbildung umfasst alle Bildungsprozesse, bei denen Schüler körper- und bewegungsbezogene Kompetenzen erwerben. Die Bewegungsbildung ist durchgängiges Prinzip in allen Unterrichtsbereichen und Fächern.

Ziel der Bewegungsbildung ist es, größtmögliche Aktivität und Teilhabe zu ermöglichen. Dazu entwickeln wir Lernangebote in den Bereichen Körpererfahrung, Bewegungskompetenz, Wahrnehmungsfähigkeit, Eigenaktivität und Selbstständigkeit. Die Schulung der Fein- und Grobmotorik, Hilfen beim Essen und Trinken sowie die Versorgung mit Hilfsmitteln gehören ebenfalls dazu.

Für Bewegungsbildung stehen Fachlehrkräfte für motorische und körperliche Entwicklung mit der Basisqualifikation Physio- und Ergotherapeut zur Verfügung. Die unterrichtlichen Angebote finden im Klassenverband, in Kleingruppen und in der Einzelförderung statt.

Lebens- und Berufsvorbereitung

Die Berufsschulstufe bereitet auf das nachschulische Leben vor. Wichtige Bereiche sind Selbstständige Lebensführung, Freizeitgestaltung und Berufsorientierung. Beim Übergang von Schule ins Arbeitsleben sind Team- und Netzwerkarbeit wichtige Schlüssel zum Erfolg. Schwerpunkte der Berufsschulstufe sind:

  • Vermittlung berufsspezifischer Basiskompetenzen in verschiedenen Bereichen
  • Organisation und Begleitung von Praktika auf dem allgemeinen und auf dem geschützten Arbeitsmarkt
  • Wohn-Training
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch Aktivitäten und Projekte in der Freizeit
  • Förderung der Mobilität der Schüler

Die Berufsschulstufe arbeitet eng mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, um für den einzelnen Schüler den passenden Übergang zu gestalten.

Lebens- und Berufsvorbereitung

Die Berufsschulstufe bereitet auf das nachschulische Leben vor. Wichtige Bereiche sind Selbstständige Lebensführung, Freizeitgestaltung und Berufsorientierung. Beim Übergang von Schule ins Arbeitsleben sind Team- und Netzwerkarbeit wichtige Schlüssel zum Erfolg. Schwerpunkte der Berufsschulstufe sind:

  • Vermittlung berufsspezifischer Basiskompetenzen in verschiedenen Bereichen
  • Organisation und Begleitung von Praktika auf dem allgemeinen und auf dem geschützten Arbeitsmarkt
  • Wohn-Training
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch Aktivitäten und Projekte in der Freizeit
  • Förderung der Mobilität der Schüler

Die Berufsschulstufe arbeitet eng mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, um für den einzelnen Schüler den passenden Übergang zu gestalten.

Ansprechpartner

Abteilungsleitung Außenklassen

Sibylle Beyer-Frank
Telefon 07964 9004232
sibylle.beyer-frank@reha-suedwest.de

Abteilungsleitung Grundstufe und Außenklassen
Ursula Stengel-Wünsch
Telefon 07964 9004233
ursula.stengel-wuensch@reha-suedwest.de

Abteilungsleitung Hauptstufe
Jule Kraft
Telefon 07964 9004231
jule.kraft@reha-suedwest.de

Berufsschulstufe
Jennifer Kinsky
Telefon 07964 9004230
jennifer.kinsky@reha-suedwest.de

Ansprechpartner

Abteilungsleitung Außenklassen

Sibylle Beyer-Frank
Telefon 07964 9004232
sibylle.beyer-frank@reha-suedwest.de

Abteilungsleitung Grundstufe und Außenklassen
Ursula Stengel-Wünsch
Telefon 07964 9004233
ursula.stengel-wuensch@reha-suedwest.de

Abteilungsleitung Hauptstufe
Jule Kraft
Telefon 07964 9004231
jule.kraft@reha-suedwest.de

Berufsschulstufe
Jennifer Kinsky
Telefon 07964 9004230
jennifer.kinsky@reha-suedwest.de

Standorte und Kooperationen

Außenklassen Ostalbkreis

Außenklassen an der Grundschule Aalen-Fachsenfeld
Kirchstraße 43-47
73434 Aalen-Fachsenfeld
Telefon 07366 9223472
ak-fachsenfeld.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse an der Grundschule Aalen-Unterrombach
Fuchsweg 27
73434 Aalen-Unterrombach
Telefon 07361 5559257
ak-unterrombach.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen an der Grundschule Aalen-Waldhausen
Hochmeisterstraße 14
73432 Aalen-Waldhausen
ak-waldhausen.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse am St. Jakobus Gymnasium
Dr. Albert Grimminger Straße 1
73453 Abtsgmünd
Telefon 07366 9259972
Mobil 0160 95850534
ak-abtsgmuend.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse an der Schule St. Gertrudis
Schönbornweg 8
73479 Ellwangen
Telefon 07961 5685888
Mobil 0170 5593807
ak.sg-ellwangen.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse am Hariolf Gymnasium
Berliner Straße 25
73479 Ellwangen
Telefon 07961 5685898
Mobil 0151 12486222
ak-bss4.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen an der Grundschule Ellwangen-Rindelbach
Kübelesbuck 23
73479 Ellwangen-Rindelbach
Telefon 07961 5657134
Fax 07961 9335271
ak-ellwangen.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen in Unterschneidheim
Ziegelhütte 29
73485 Unterschneidheim
Telefon 07966 8026162
ak-unterschneidheim.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen Landkreis Schwäbisch Hall

Außenklassen an der Grundschule Blaufelden
Schulstraße 30
74572 Blaufelden
Telefon 07953 9262277
ak-blaufelden.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen Crailsheim
Kurt-Schumacher-Straße 31
74564 Crailsheim
Telefon 07951 277476
Fax 07951 2970291
ak-crailsheim.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen Bühlertann
Schulstraße 10
74424 Bühlertann
Telefon 07973 9129969
ak-buehlertann.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse Schrozberg
Schulstraße 11
74575 Schrozberg
Telefon 07935 7269951
Mobil 0160 98918760
ak-schrozberg.kbs@reha-sudwest.de

Standorte und Kooperationen

Außenklassen Ostalbkreis

Außenklassen an der Grundschule Aalen-Fachsenfeld
Kirchstraße 43-47
73434 Aalen-Fachsenfeld
Telefon 07366 9223472
ak-fachsenfeld.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse an der Grundschule Aalen-Unterrombach
Fuchsweg 27
73434 Aalen-Unterrombach
Telefon 07361 5559257
ak-unterrombach.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen an der Grundschule Aalen-Waldhausen
Hochmeisterstraße 14
73432 Aalen-Waldhausen
ak-waldhausen.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse am St. Jakobus Gymnasium
Dr. Albert Grimminger Straße 1
73453 Abtsgmünd
Telefon 07366 9259972
Mobil 0160 95850534
ak-abtsgmuend.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse an der Schule St. Gertrudis
Schönbornweg 8
73479 Ellwangen
Telefon 07961 5685888
Mobil 0170 5593807
ak.sg-ellwangen.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse am Hariolf Gymnasium
Berliner Straße 25
73479 Ellwangen
Telefon 07961 5685898
Mobil 0151 12486222
ak-bss4.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen an der Grundschule Ellwangen-Rindelbach
Kübelesbuck 23
73479 Ellwangen-Rindelbach
Telefon 07961 5657134
Fax 07961 9335271
ak-ellwangen.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen in Unterschneidheim
Ziegelhütte 29
73485 Unterschneidheim
Telefon 07966 8026162
ak-unterschneidheim.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen Landkreis Schwäbisch Hall

Außenklassen an der Grundschule Blaufelden
Schulstraße 30
74572 Blaufelden
Telefon 07953 9262277
ak-blaufelden.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen Crailsheim
Kurt-Schumacher-Straße 31
74564 Crailsheim
Telefon 07951 277476
Fax 07951 2970291
ak-crailsheim.kbs@reha-suedwest.de

Außenklassen Bühlertann
Schulstraße 10
74424 Bühlertann
Telefon 07973 9129969
ak-buehlertann.kbs@reha-suedwest.de

Außenklasse Schrozberg
Schulstraße 11
74575 Schrozberg
Telefon 07935 7269951
Mobil 0160 98918760
ak-schrozberg.kbs@reha-sudwest.de

Elternbeirat

Der Elternbeirat ist die gewählte Vertretung aller Eltern der einzelnen Klassen und Kindergartengruppen. Als Bindeglied zwischen Eltern und Schule ist er ein festes Element der Mitwirkung in allen schulischen und vorschulischen Einrichtungen. 

Wir arbeiten an der Verbesserung der inneren und äußeren Schulverhältnisse, indem wir

  • uns gemeinsam für die Belange der Schüler, der Schule und der Eltern beim Schulträger, in Arbeitskreisen und in der Öffentlichkeit einsetzen,
  • die Wünsche und Anregungen der Eltern beraten und diese an die Schule weiterleiten,
  • die Teilnahme der Eltern am Leben und an der Arbeit der Schule fördern,
  • Projekte unterstützen.


Kontakt
Bärbel Schwaer
Elternbeiratsvorsitzende
elternbeirat-kbs-woert@gmx.de

Elternbeirat

Der Elternbeirat ist die gewählte Vertretung aller Eltern der einzelnen Klassen und Kindergartengruppen. Als Bindeglied zwischen Eltern und Schule ist er ein festes Element der Mitwirkung in allen schulischen und vorschulischen Einrichtungen. 

Wir arbeiten an der Verbesserung der inneren und äußeren Schulverhältnisse, indem wir

  • uns gemeinsam für die Belange der Schüler, der Schule und der Eltern beim Schulträger, in Arbeitskreisen und in der Öffentlichkeit einsetzen,
  • die Wünsche und Anregungen der Eltern beraten und diese an die Schule weiterleiten,
  • die Teilnahme der Eltern am Leben und an der Arbeit der Schule fördern,
  • Projekte unterstützen.


Kontakt
Bärbel Schwaer
Elternbeiratsvorsitzende
elternbeirat-kbs-woert@gmx.de

 

Speisepläne zum Herunterladen (PDF)

Speiseplan vom 18.03. bis 22.03.2019 (KW 12)

Speiseplan vom 25.03. bis 29.03.2019 (KW 13)

Elterninformationen zum Herunterladen (PDF)

Elterninformation Dezember 2018

Terminkalender zum Herunterladen (PDF, nicht barrierefrei)
Kalender 2018/2019

Flyer und Broschüren zum Herunterladen (PDF, nicht barrierefrei)
Flyer Konrad-Biesalski-Schule