Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHOstwürttemberg-HohenloheBildung und ErziehungSchuleAndreas-Fröhlich-Schule - Sonderpädagogischer Dienst

Termine

Keine Termine verfügbar.

Kontakt

Andreas-Fröhlich-Schule
Götzstraße 51
74238 Krautheim
Telefon 06294 439110
Fax 06294 4391119
afs.krautheim@reha-suedwest.de

Schul-Betriebsleitung
Daniela Payer
Telefon 06294 4391111
daniela.payer@reha-suedwest.de

Andreas-Fröhlich-Schule - Sonderpädagogischer Dienst

Der Sonderpädagogische Dienst ermöglicht Schülern mit körperlichem und motorischem Bildungsanspruch den Unterricht an allgemeinen Schulen.

Die Andreas-Fröhlich-Schule bringt das sonderpädagogische Know-how ihrer Lehrkräfte in Form eines mobilen Dienstes nach Bedarf an die entsprechenden Schulen in der Region. Daneben bietet die Andreas-Fröhlich-Schule ein umfassende Beratung und Unterstützung für Lehrkräfte der allgemeinen Schulen. Ziel ist es, den Verbleib der jeweiligen Schüler an den wohnortnahen Schulen zu sichern. Das ist unser Beitrag zu einem inklusiven Bildungsangebot.

Neuigkeiten

Keine News in dieser Ansicht.

Leistungen

Nach einer ausführlichen Diagnostik beraten wir Eltern, Lehrer und Unterrichtsassistenten über

  • körperliche Beeinträchtigungen und Körperbehinderungen sowie deren mögliche Auswirkungen auf Unterricht, Aktivität und Teilhabe
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Unterricht
  • Gestaltung eines individuellen Bildungsplans
  • Besondere Formen der Förderung und Differenzierung 
  • Hilfsmittelversorgung im Bereich Motorik und Sprache
  • Nachteilsausgleiche
  • Gestaltung individueller räumlicher Rahmenbedingungen und gegebenenfalls Umbauten


Im Rahmen einer Individualhilfe fördern und unterstützen wir die Schüler wöchentlich individuell im Unterricht in Einzel- oder Gruppenangeboten. Dabei arbeiten Fachkräfte mit verschiedenen Qualifikationen zusammen.

Die Kooperation mit den Lehrkräften der allgemeinen Schule sowie den Eltern ist Arbeitsgrundlage unseres Dienstes. 

Leistungen

Nach einer ausführlichen Diagnostik beraten wir Eltern, Lehrer und Unterrichtsassistenten über

  • körperliche Beeinträchtigungen und Körperbehinderungen sowie deren mögliche Auswirkungen auf Unterricht, Aktivität und Teilhabe
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Unterricht
  • Gestaltung eines individuellen Bildungsplans
  • Besondere Formen der Förderung und Differenzierung 
  • Hilfsmittelversorgung im Bereich Motorik und Sprache
  • Nachteilsausgleiche
  • Gestaltung individueller räumlicher Rahmenbedingungen und gegebenenfalls Umbauten


Im Rahmen einer Individualhilfe fördern und unterstützen wir die Schüler wöchentlich individuell im Unterricht in Einzel- oder Gruppenangeboten. Dabei arbeiten Fachkräfte mit verschiedenen Qualifikationen zusammen.

Die Kooperation mit den Lehrkräften der allgemeinen Schule sowie den Eltern ist Arbeitsgrundlage unseres Dienstes. 


Flyer Andreas-Fröhlich-Schule - Herunterladen (PDF, nicht barrierefrei), in Bearbeitung