Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHOstwürttemberg-HohenloheMitarbeitStellenangebote

Stellenangebote

 
 

 

Küchenhilfe

01. September 2019

Ellwangen

 
Einrichtung: KBS-AI gGmbH
 

Die KBS-AI ist ein gemeinnütziges Inklusionsunternehmen mit Sitz in Wört. Ziel der KBS-AI ist es, Arbeits- und Praktikumsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung zu schaffen und damit einen Beitrag zur Inklusion zu leisten.

Die KBS-AI gGmbH sucht für die Schulmensa am Peutinger-Gymnasium in Ellwangen zum 1. September 2019 eine

Küchenhilfe
in Teilzeit oder auf 450 Euro-Basis

Ihre Tätigkeiten

  • Ihre Aufgaben bestehen aus der Zubereitung von Speisen und Snacks, der Essensausgabe, Reinigungsarbeiten und Kassiertätigkeiten.

 

Unsere Anforderungen

  • Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Flexibilität sowie körperliche Belastbarkeit aus und haben Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung.

Diese Teilzeitstelle ist unbefristet. Wir setzen uns für Chancengleichheit und Vielfalt ein.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne in elektronischer Form als zusammengefasste PDF-Datei bis 5 MB.

KBS-AI gGmbH
Melissa Rensland
Schulstraße 7
73499 Wört
Telefon 07964 9004390
melissa.rensland@kbs-ai.de

Stellenangebot zum Herunterladen (PDF)

 

Leitungs- und Koordinationskra...

zum nächstmöglichen Termin

Wört

 
Leitungs- und Koordinationskraft Sozialpädagoge (m/w/d)
Einrichtung: Ambulante Dienste
 
Die Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe ist ein privater gemeinnütziger Träger der Jugend- und Behindertenhilfe mit Sitz in Wört. Wir beraten, bilden, fördern und begleiten Menschen mit und ohne Behinderung. Wir setzen uns für Chancengleichheit und Vielfalt ein.

Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH sucht für die Ambulanten Dienste ab sofort eine

Leitungs- und Koordinationskraft
Sozialpädagoge (m/w/d)
oder vergleichbare Qualifikation
in Vollzeit mit 39 Zeitstunden oder in Teilzeitbeschäftigung

Ihre Tätigkeiten

  • Koordination und Leitung der Leistungsbereiche (Begleitetes Wohnen, Familienunterstützender Dienst) in Zusammenarbeit mit den Team- und Bereichsleitungen
  • Ansprechpartner für Kosten- und Leistungsträger sowie interne und externe Gremien
  • Netzwerkarbeit und Weiterentwicklung des Dienstes sowie Projektarbeit und der Übernahme administrativer Aufgaben
  • Sicherstellung pädagogischer und fachlicher Standards im Sinne des Qualitätsmanagements
  • Zusammenarbeit mit den Leitungskräften und der Regionalverwaltung innerhalb der Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialpädagogik (Uni, FH, BA) oder einen vergleichbaren qualifizierten Abschluss sowie idealerweise Berufserfahrung
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und schriftliche/mündliche Kommunikationsstärke
  • ausgeprägte Organisationsfähigkeit und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • hohe Identifikation mit den Zielen und der Arbeit unseres Sozialunternehmens
  • sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Programmen
  • Führerschein Klasse B, Reisebereitschaft

Die Stelle ist zunächst befristet als Elternzeitvertretung mit angestrebter Weiterbeschäftigungsoption. Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, betriebliches Gesundheitsmanagement und eine Vergütung nach TVöD (Bund) und Zusatzversorgung (VBL).

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 30.6.2019, gerne in elektronischer Form als zusammengefasste PDF-Datei bis 5 MB.

Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH
Ron Geyer
Schulstraße 7
73499 Wört
Telefon 07964 9004300
personal.kbs@reha-suedwest.de

Stellenangebot zum Herunterladen (PDF)

 

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

zum nächstmöglichen Termin

Wört

 
 

Die Reha-Südwest ist ein privater gemeinnütziger Träger der Jugend- und Behindertenhilfe mit Sitz in Karlsruhe. Wir beraten, bilden, fördern und begleiten Menschen mit und ohne Behinderung. Wir setzen uns für Chancengleichheit und Vielfalt ein.

Für verschiedene Standorte und Einsatzbereiche in Baden-Württemberg suchen wir engagierte Menschen für einen

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Sie betreuen und begleiten in unseren Einrichtungen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Körper- und Mehrfachbehinderungen. Die Einsatzstellen sind überwiegend im Raum Karlsruhe, aber auch in ganz Baden-Württemberg angesiedelt.

Was bietet ein Freiwilligendienst?

  • Praktische Erfahrungen! Testen, ob ein sozialer Beruf das Richtige ist.
  • Sie lernen Menschen mit Behinderung kennen und begleiten diese in ihrem Alltag.
  • Viele Ausbildungsberufe erkennen einen Freiwilligendienst als Praktikum an.
  • Bei sozialen Studiengängen kann sich die Zulassungsvoraussetzung verbessern.

Was gibt’s dafür?

  • 400 Euro im Monat
  • Sozialversicherung (gesetzliche Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung)
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Fahrtkosten, Freiwilligen-Ausweis
  • 28 Urlaubstage pro Jahr
  • Erfahrungen fürs Leben

Wir unterstützen Sie gerne, im Anschluss an den BFD einen Ausbildungsplatz im sozialen Bereich zu 
finden. Ihre Rückfragen beantworten wir gerne auch vorab telefonisch.

Reha-Südwest gGmbH
Freiwilligendienste
Markgrafenstraße 17/19
76131 Karlsruhe
Telefon 0721 9327450
freiwillige@reha-suedwest.de

Stellenangebot zum Herunterladen

 

Servicekräfte (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin

Wört

 
 

Die Konrad-Biesalski-Schule - Arbeit und Integration - gGmbH sucht für ihre Dienstleistung in der Betriebsküche der Firma TE Connectivity an den Standorten Wört und Sinbronn ab sofort engagierte

Servicekräfte (m/w)

in Teilzeit oder auf 450 Euro-Basis.

Ihre Tätigkeiten

Ihre Aufgaben bestehen aus der Organisation der Essensausgabe, der Vorbereitung von Besprechungsräumen sowie kleineren Reinigungsarbeiten.

Unsere Anforderungen

Sie bringen Flexibilität und Freude an der Zusammenarbeit im Team mit.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

KBS - Arbeit und Integration - gGmbH
Melissa Rensland
Schulstraße 7
73499 Wört
Telefon 07964 9004390
melissa.rensland@kbs-ai.de

 

Freizeitbegleiter (m/w/d) für...

zum nächstmöglichen Termin

Wört

 
Freizeitbegleiter (m/w/d) für Menschen mit Behinderung
 

Die Ambulanten Dienste der Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH suchen in Aalen, Crailsheim und Nattheim

Freizeitbegleiter (m/w) für Menschen mit Behinderung

für einen Umfang von etwa 10 bis 20 Stunden im Monat.

Ihre Tätigkeiten 

Sie begleiten und assistieren Menschen mit Behinderung individuell bei der Gestaltung des Alltags und in der Freizeitgestaltung.

Unsere Anforderungen 

Freude und Erfüllung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung, Teamfähigkeit und Engagement. Diese Teilzeittätigkeit eignet sich auch für Studierende, die sich etwas dazuverdienen wollen.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihre Bewerbung.

Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH
Ambulante Dienste
Konrad-Biesalski-Schule
Schulstraße 7
73499 Wört
Telefon 07964 9004370
franziska.rix@reha-suedwest.de

 

Freiwilliges Soziales Jahr ode...

zum nächstmöglichen Termin

Wört

 
Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst
 

Die Reha-Südwest ist ein privater gemeinnütziger Träger der Jugend- und Behindertenhilfe mit Sitz in Karlsruhe. Wir beraten, bilden, fördern und begleiten Menschen mit und ohne Behinderung. Wir setzen uns für Chancengleichheit und Vielfalt ein.

Für verschiedene Standorte suchen wir engagierte Menschen für

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Sie betreuen und begleiten in unseren Einrichtungen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Körper- und Mehrfachbehinderungen. Die Einsatzstellen sind überwiegend im Raum Karlsruhe und in Südbaden, aber auch in ganz Baden-Württemberg angesiedelt.


Was bietet ein Freiwilligendienst?

  • Praktische Erfahrungen! Testen, ob ein sozialer Beruf das Richtige ist.
  • Sie lernen Menschen mit Behinderung kennen und begleiten diese in ihrem Alltag.
  • Viele Ausbildungsberufe erkennen einen Freiwilligendienst als Praktikum an.
  • Bei sozialen Studiengängen kann sich die Zulassungsvoraussetzung verbessern.

 

Was gibt’s dafür?

  • 400 Euro im Monat
  • Sozialversicherung (gesetzliche Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung)
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Fahrtkosten, Freiwilligen-Ausweis
  • 28 Urlaubstage pro Jahr
  • Erfahrungen fürs Leben

 

Wir unterstützen Sie gerne, im Anschluss an das FSJ oder den BFD einen Ausbildungsplatz im sozialen Bereich zu finden. Ihre Rückfragen beantworten wir gerne auch vorab telefonisch.

Reha-Südwest gGmbH
Freiwilligendienste
Markgrafenstraße 17/19
76131 Karlsruhe
Telefon 0721 9327450
freiwillige@reha-suedwest.de

Stellenangebot zum Herunterladen (PDF)

 

Weitere Stellenangebote in anderen Regionen finden Sie hier: