Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHSüdbadenBildung und ErziehungSchulkindergartenSchulkindergarten Offenburg

Termine

Schulkindergarten Offenburg
Sommerferienfreizeit
Montag, 29. Juli 2019, 08:30 Uhr
Freitag, 09. August 2019, 14:30 Uhr
08:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Platanenallee 5, Offenburg
Teilnehmerzahl: Maximal 20 Kinder

Die Betreuung erfolgt in den ersten beiden Ferienwochen jeweils von Montag bis Freitag. Die Abrechnung erfolgt mit den Pflegekassen oder anderen Zuschüssen mit Eigenbeteiligung der Eltern.

Schulkindergarten Offenburg
Elternabend
Mittwoch, 09. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Mittwoch, 09. Oktober 2019, 22:00 Uhr
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Platanenallee 5, Offenburg

Die Betreuung erfolgt in den ersten beiden Ferienwochen jeweils von Montag bis Freitag. Die Abrechnung erfolgt mit den Pflegekassen oder anderen Zuschüssen mit Eigenbeteiligung der Eltern.

Ambulante Dienste Südbaden
Herbstferienfreizeit
Montag, 28. Oktober 2019, 08:30 Uhr
Donnerstag, 31. Oktober 2019, 14:30 Uhr
08:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Platanenallee 5, Offenburg
Mindestteilnehmerzahl: 7 Kinder

Die Ambulanten Dienste Südbaden organisieren in den Oster- und Herbstferien eine Betreuung der Kinder im Schulkindergarten. Die Abrechnung erfolgt wenn möglich über die Pflegekassen. 

Kontakt

Schulkindergarten Offenburg
Platanenallee 5
77656 Offenburg
Telefon 0781 2840490
Fax 0781 28404928
skiga.offenburg@reha-suedwest.de
Ansprechpartner: Martin Bruker

Kita Waldwichtel
Außengruppe des Schulkindergarten Offenburg
Waldstraße 1
77955 Ettenheim-Münchweier
Telefon 07822 7891376
Fax 07822 4475696
ag.ettenheim@reha-suedwest.de
Ansprechpartner: Marianne Kern

Kita Lahrer Pünktchen
Außengruppe des Schulkindergarten Offenburg
Christian-Trampler-Hof 1
77933 Lahr
Telefon 07821 920510
Fax 07821 9205129
Ansprechpartner: Andrea Plaßwich-Probst

Städtische Kindertageseinrichtung Sasbachried
Intensivkooperationsgruppe des Schulkindergarten Offenburg
Rheingoldstraße 2
77855 Achern
Telefon 07841 6408775
Fax 07841 6423830
ag.sasbachried@reha-suedwest.de
Ansprechpartner: Simone Vieser

Schulkindergarten Offenburg

Spielend für das Leben lernen und in der Gemeinschaft einer Kleingruppe sich selbst erleben, das ermöglicht der Schulkindergarten Offenburg. Unser Ziel ist es, die Eigenkräfte eines Kindes zu entdecken, weiterzuentwickeln und es auf den Besuch der Schule oder die Kindertagesstätte am Wohnort vorzubereiten.

Wir orientieren uns an der Familie und streben eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern an. Eine konstruktive Zusammenarbeit mit vertrauten Partnern wie allgemeinen Kindertagesstätten, Frühberatungsstellen, Ärzten sowie Fachkliniken ist uns wichtig.

Neuigkeiten

Viele Menschen laufen über einen Platz mit schattenspendenden Bäumen. Im Vordergrund sieht man einen Stand der Reha-Südwest.
Ganz im Zeichen der Wohltätigkeit

Mai 2019. Flohmarkt in Diersburg zugunsten des Schulkindergarten Offenburg

schließen

Der Lions Club Offenburg veranstaltete wieder sein Wohltätigkeits-Maifest zugunsten des Schulkindergartens für Körperbehinderte Offenburg. Im Hof des Weinguts Freiherr Roeder von Diersburg gab es jede Menge schönen Tand und Dinge, die man noch gut gebrauchen kann. Auch ein Bücherflohmarkt bot seine Schätze feil. Selbst ein Stand mit Pflanzen war dabei. Als Verköstigung gab es von Schnitzel bis Kuchen alles, was das Herz begehrte.

Mit dem Erlös möchte der Schulkindergarten im Außenbereich Spielgeräte für Kinder unter drei Jahren installieren.

mehr erfahren
Unser Konzept

Die feste Bezugsgruppe des Kindes nehmen wir als Ausgangspunkt für individuelle Förderangebote. Diese Angebote stimmen wir mit den Eltern sowie mit allen beteiligten Fachkräften ab. Die Förderung ist in den Tagesablauf eingebettet und wird in Kleingruppen oder in der Einzelsituation angeboten. Dabei kommen spezifische Spiel- und Fördermaterialien zum Einsatz.

Unsere täglichen Angebote und Unternehmungen orientieren sich an den Jahreszeiten und den damit verbundenen religiösen Festen. Schwerpunktthemen sowie aktuelle Geschehnisse und Impulse der Kinder bestimmen gleichermaßen unsere inhaltliche Arbeit. Die aktuellen Themen, Lieder und Spiele werden in Form von Rahmenplänen als Information und Anregung an die Eltern weitergereicht.

Unser Konzept

Die feste Bezugsgruppe des Kindes nehmen wir als Ausgangspunkt für individuelle Förderangebote. Diese Angebote stimmen wir mit den Eltern sowie mit allen beteiligten Fachkräften ab. Die Förderung ist in den Tagesablauf eingebettet und wird in Kleingruppen oder in der Einzelsituation angeboten. Dabei kommen spezifische Spiel- und Fördermaterialien zum Einsatz.

Unsere täglichen Angebote und Unternehmungen orientieren sich an den Jahreszeiten und den damit verbundenen religiösen Festen. Schwerpunktthemen sowie aktuelle Geschehnisse und Impulse der Kinder bestimmen gleichermaßen unsere inhaltliche Arbeit. Die aktuellen Themen, Lieder und Spiele werden in Form von Rahmenplänen als Information und Anregung an die Eltern weitergereicht.

Unser Angebot
Zwei Kinder und eine Erzieherin gestalten im Freien ein Pferd aus Lehm.

Wir bieten

  • großer Erlebnisgarten mit naturnaher Wasser-Matsch-Anlage
  • gruppenübergreifende Projekte wie Wald- oder Backtage
  • Bewegungsförderung beziehungsweise Physiotherapie nach unterschiedlichen Methoden
  • therapeutisches und heilpädagogisches Reiten 
  • Unterstützung bei der Hilfsmittelversorgung
  • ärztliche Beratung durch einen Kinderarzt
  • Ergotherapie und Logopädie nach ärztlicher Verordnung
  • Familienentlastung in den Schließzeiten
  • Kooperation mit Kindertageseinrichtungen vor Ort.


Verpflegung

Das Mittagessen wird in Offenburg von der eigenen Küche täglich frisch zubereitet. Die Außenstellen  werden von einem Caterer beliefert.

Unser Angebot

Wir bieten

  • großer Erlebnisgarten mit naturnaher Wasser-Matsch-Anlage
  • gruppenübergreifende Projekte wie Wald- oder Backtage
  • Bewegungsförderung beziehungsweise Physiotherapie nach unterschiedlichen Methoden
  • therapeutisches und heilpädagogisches Reiten 
  • Unterstützung bei der Hilfsmittelversorgung
  • ärztliche Beratung durch einen Kinderarzt
  • Ergotherapie und Logopädie nach ärztlicher Verordnung
  • Familienentlastung in den Schließzeiten
  • Kooperation mit Kindertageseinrichtungen vor Ort.


Verpflegung

Das Mittagessen wird in Offenburg von der eigenen Küche täglich frisch zubereitet. Die Außenstellen  werden von einem Caterer beliefert.

Unser Team

Unser Team besteht aus Fachkräften aus den Bereichen

  • Erziehung
  • Sonderpädagogik
  • Heilpädagogik
  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Kinderpflege


Wir werden unterstützt durch Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), am Bundesfreiwilligendienst (BFD) und am Europäischen Freiwilligendienst (EFD).

Unser Team

Unser Team besteht aus Fachkräften aus den Bereichen

  • Erziehung
  • Sonderpädagogik
  • Heilpädagogik
  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Kinderpflege


Wir werden unterstützt durch Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), am Bundesfreiwilligendienst (BFD) und am Europäischen Freiwilligendienst (EFD).

Öffnungszeiten
  • Montag, Dienstag, Donnerstag von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Mittwoch von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Freitag von 8:30 Uhr bis 12:15 Uhr


Die Schließzeiten entsprechen den Schulferien in Baden-Württemberg. Wir bieten ein abwechslungsreiches Ferienprogramm in den Sommerferien für zehn Tage und in den Osterferien für fünf Tage an.

Öffnungszeiten

  • Montag, Dienstag, Donnerstag von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Mittwoch von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Freitag von 8:30 Uhr bis 12:15 Uhr


Die Schließzeiten entsprechen den Schulferien in Baden-Württemberg. Wir bieten ein abwechslungsreiches Ferienprogramm in den Sommerferien für zehn Tage und in den Osterferien für fünf Tage an.

Gruppen und Gruppengröße

Kinder mit körperlicher Beeinträchtigung und besonders von Behinderung bedrohte Kinder können ab zwei Jahren aus dem gesamten Ortenaukreis unsere Einrichtung besuchen. Besonders förderungsbedürftige Kinder kommen ab drei Jahren aus dem direkten Umland von Offenburg mit dem Umland von Niederschopfheim bis Oberkirch/Renchtal und Kehl. Die Förderung erfolgt in altersgemischten Kleingruppen von sechs bis acht Kindern.

Aufnahme
Voraussetzung für die Aufnahme in den Schulkindergarten ist eine Feststellung des Förderbedarfs verbunden mit der Zustimmung des Staatlichen Schulamtes und des Kostenträgers (Ortenaukreis).

Die Eltern bezahlen einen Eigenanteil (häusliche Ersparnis). Die Beförderung übernimmt der beauftragte Fahrdienst. Die Fahrtkosten trägt der Ortenaukreis.

Gruppen und Gruppengröße

Kinder mit körperlicher Beeinträchtigung und besonders von Behinderung bedrohte Kinder können ab zwei Jahren aus dem gesamten Ortenaukreis unsere Einrichtung besuchen. Besonders förderungsbedürftige Kinder kommen ab drei Jahren aus dem direkten Umland von Offenburg mit dem Umland von Niederschopfheim bis Oberkirch/Renchtal und Kehl. Die Förderung erfolgt in altersgemischten Kleingruppen von sechs bis acht Kindern.

Aufnahme
Voraussetzung für die Aufnahme in den Schulkindergarten ist eine Feststellung des Förderbedarfs verbunden mit der Zustimmung des Staatlichen Schulamtes und des Kostenträgers (Ortenaukreis).

Die Eltern bezahlen einen Eigenanteil (häusliche Ersparnis). Die Beförderung übernimmt der beauftragte Fahrdienst. Die Fahrtkosten trägt der Ortenaukreis.

Außengruppe Ettenheim-Münchweier

Kinder mit individuellem Förderbedarf aus dem südlichen Bereich des Landkreises besuchen wohnortnah unsere Außengruppe in der Kita Waldwichtel. In der inklusiven Kita in Waldrandlage können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen, lernen und aufwachsen. Die großzügigen Gruppen- und Intensivräume mit dem naturnah angelegten Spielgelände bieten ideale Rahmenbedingungen für eine Förderung der Kinder. Wir kooperieren mit dem benachbarten Bildungshaus und dem Waldkindergarten, besuchen uns gegenseitig und planen gemeinsame Aktionen und Feste.

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Schließzeiten entsprechen den Schulferien in Baden-Württemberg. Wir bieten ein abwechslungsreiches Ferienprogramm in den Sommerferien für zehn Tage an.

Außengruppe Ettenheim-Münchweier

Kinder mit individuellem Förderbedarf aus dem südlichen Bereich des Landkreises besuchen wohnortnah unsere Außengruppe in der Kita Waldwichtel. In der inklusiven Kita in Waldrandlage können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen, lernen und aufwachsen. Die großzügigen Gruppen- und Intensivräume mit dem naturnah angelegten Spielgelände bieten ideale Rahmenbedingungen für eine Förderung der Kinder. Wir kooperieren mit dem benachbarten Bildungshaus und dem Waldkindergarten, besuchen uns gegenseitig und planen gemeinsame Aktionen und Feste.

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Schließzeiten entsprechen den Schulferien in Baden-Württemberg. Wir bieten ein abwechslungsreiches Ferienprogramm in den Sommerferien für zehn Tage an.

Außengruppe Lahr

Sechs bis acht Kinder mit individuellem Förderbedarf aus Lahr und Umgebung besuchen die Kita Lahrer Pünktchen. Hier können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen, lernen und aufwachsen. 

Mehrere Fachkräfte entwickeln und gestalten das pädagogische Angebot und planen gemeinsame Aktivitäten. Die integrierten Förderangebote der Bereiche Sonderpädagogik und Bewegungsförderung sind Merkmale des inklusiven Konzepts. Bei ärztlicher Verordnung erhalten die Kinder Logopädie sowie Ergotherapie.

Wir arbeiten eng mit der interdisziplinären Frühförderstelle im Ortenaukreis zusammen. Die Therapeuten fördern und beraten Kinder und ihre Familien direkt im Haus. 

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Die Schließtage entsprechen den Schulferien in Baden-Württemberg. 

Außengruppe Lahr

Sechs bis acht Kinder mit individuellem Förderbedarf aus Lahr und Umgebung besuchen die Kita Lahrer Pünktchen. Hier können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen, lernen und aufwachsen. 

Mehrere Fachkräfte entwickeln und gestalten das pädagogische Angebot und planen gemeinsame Aktivitäten. Die integrierten Förderangebote der Bereiche Sonderpädagogik und Bewegungsförderung sind Merkmale des inklusiven Konzepts. Bei ärztlicher Verordnung erhalten die Kinder Logopädie sowie Ergotherapie.

Wir arbeiten eng mit der interdisziplinären Frühförderstelle im Ortenaukreis zusammen. Die Therapeuten fördern und beraten Kinder und ihre Familien direkt im Haus. 

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Die Schließtage entsprechen den Schulferien in Baden-Württemberg. 

Außengruppe Achern-Sasbachried

Bis zu sechs Kinder mit individuellem Förderbedarf aus dem Raum Achern besuchen unsere Außengruppe in der Städtischen Kindertageseinrichtung Sasbachried. Hier können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen, lernen und aufwachsen.

Mehrere Fachkräfte entwickeln und gestalten das pädagogische Angebot und planen gemeinsame Aktivitäten. Die integrierten Förderangebote der Bereiche Sonderpädagogik, Bewegungsförderung, Musik und Logopädie sowie Ergotherapie bei ärztlicher Verordnung sind Teil des inklusiven Konzepts.

Von der frühkindlichen Sprachförderung SPATZ mit Musik und Bewegung profitieren alle Kinder der Kita. SPATZ wird gefördert vom Land Baden-Württemberg. An eine gesunde Ernährung werden die Kinder über das EU-Programm Schulobst und -gemüse herangeführt. 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Die Schließtage entsprechen den Schulferien in Baden-Württemberg. 

Außengruppe Achern-Sasbachried

Bis zu sechs Kinder mit individuellem Förderbedarf aus dem Raum Achern besuchen unsere Außengruppe in der Städtischen Kindertageseinrichtung Sasbachried. Hier können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen, lernen und aufwachsen.

Mehrere Fachkräfte entwickeln und gestalten das pädagogische Angebot und planen gemeinsame Aktivitäten. Die integrierten Förderangebote der Bereiche Sonderpädagogik, Bewegungsförderung, Musik und Logopädie sowie Ergotherapie bei ärztlicher Verordnung sind Teil des inklusiven Konzepts.

Von der frühkindlichen Sprachförderung SPATZ mit Musik und Bewegung profitieren alle Kinder der Kita. SPATZ wird gefördert vom Land Baden-Württemberg. An eine gesunde Ernährung werden die Kinder über das EU-Programm Schulobst und -gemüse herangeführt. 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Die Schließtage entsprechen den Schulferien in Baden-Württemberg.