Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHSüdbadenBildung und ErziehungKindertagesbetreuungKita ZollburgNeuigkeitenübersicht

Neuigkeitenübersicht der Kita Zollburg

Regelbetrieb! Unter Pandemiebedingungen

Februar 2021. Kindertagesbetreuung zurück zum Regelbetrieb

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

19.02.2021

Am 22. Februar öffnen Kitas und Krippen für den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.

Wir arbeiten in konstanten Gruppenzusammensetzung und wenden unsere Hygienekonzepte konsequent an.

Zurück
Gruppenaufnahme mit verkleideten Kindern der Kita Zollburg und Vertretern der Kehler Schlammhexen
Närrisches Narro in der Kita Zollburg

Februar 2021. Kehler Schlammhexen im Einsatz – natürlich corona-konform

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

15.02.2021

Normalerweise stürmen die Kehler Kinder am Schmutzigen Donnerstag zusammen mit den Schlammhexen das Rathaus. Weil in diesem Jahr auch in der fünften Jahreszeit nicht alles erlaubt ist, kamen die Hexen in die Kita Zollburg. 

Der Auftrag der Kehler Schlammhexen war klar: Närrischen Frohsinn verbreiten und Wünsche sammeln. Zu Beginn der Fasnachtszeit machten sich die Kinder und ihre Erzieherinnen Gedanken über ihre Wünsche. „Neben neuen Spielsachen war der größte Wunsch der Kinder, wieder mit Freunden spielen zu dürfen und dass Corona endlich weggeht“, erzählt Gabi Schellbach, Leiterin der Kita Zollburg. Mit diesen Wünschen schmückten die Hexen ihren Narrenbaum, der nun vor dem Rathaus in Kehl steht. Die Kinder freuten sich über Brezeln und Lutscher und über das Versprechen der Hexen, im nächsten Jahr wieder zu kommen. „Vielleicht ist bis dahin auch der ein oder andere Wunsch in Erfüllung gegangen“, hofft Gabi Schellbach.

Zurück
Gruppenfoto in einem Innenraum der Kita Zollburg. Verantwortliche im Bereich der Betreuung von Kindern der Stadt Kehl und  Kita-Leiterin Gabi Schellbach freuen sich über die neue Kita.
Neueröffnung im Notbetrieb

Januar 2021. Mitten im harten Lockdown startet die neue Kita Zollburg – vorerst mit Notbetreuung

mehr erfahren

mehr erfahren schließen

26.01.2021

Am 18. Januar war es soweit: Fünf Kinder im Krippen- und sechs Jungen und Mädchen im Kita-Alter durften in ihre neue Kita. Die Kindertageseinrichtung Zollburg startete – mitten im harten Lockdown und daher im Notbetrieb – in der auf die doppelte Größe erweiterten Containeranlage auf dem Sundheimer Festplatz. Der Gemeinderat hatte den Bedarf an Betreuungsplätzen erkannt und schnell gehandelt. Wenn der Regelbetrieb wieder möglich ist, gibt es hier Plätze für zehn Krippen- und 50 Kita-Kinder. Im Neubau auf dem Oase-Areal, den die Kita voraussichtlich 2023 beziehen wird, betreuen die Fachkräfte dann insgesamt 60 Kinder in Krippen- und Kitagruppen. Zusätzlich wird es eine Schulkindergartengruppe für Kinder mit besonderem Förderbedarf geben. 

Bildunterschrift: Verantwortliche im Bereich der Betreuung von Kindern der Stadt Kehl und  Kita-Leiterin Gabi Schellbach (rechts im Bild) freuen sich über die neue Kita. Foto: Stadt Kehl

Zurück