Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHSüdbadenMitarbeitWeiterbildungFortbildungen an der Konrad-Biesalski-Schule

Fortbildungen an der Konrad-Biesalski-Schule

Die Konrad-Biesalski-Schule veranstaltet regelmäßig Seminare und Fortbildungen für Mitarbeiter der Schule sowie externe Fachkräfte. Die Seminare stellen Methoden und Konzepte vor und behandeln verschiedene Herausforderungen der alltäglichen Arbeit.

Koordination
Gabi Dalhof, Regina Maier
Zentrale E-Mail-Adresse: fortbildung.kbs@reha-suedwest.de

Anmeldungen bitte an

Gabi Dalhof, Telefon 07964 9004305, gabi.dalhof@reha-suedwest.de

Anmeldeformular für externe Teilnehmer - Herunterladen (PDF)

Pediatric Basic Life Support mit Fremdkörperentfernung

Die Teilnahme an diesen Schulungen setzt voraus, dass der PBLS-Grundkurs bereits absolviert ist. Die Schulungen sind für alle Mitarbeitenden der Konrad-Biesalski-Schule eine Pflichtveranstaltung. Für die Teilnahme wird den Deputatskräften eine Stunde auf ihrem Stundenkonto gutgeschrieben. Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen können drei Zeitstunden in ihrem PEP-Konto eintragen.

Referenten: Marion Mögel und Melanie Lehr, PBLS-Multiplikatoren der Konrad-Biesalski-Schule
Zielgruppe: alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Konrad-Biesalski-Schule

Termine:
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 16 bis 19 Uhr
Donnerstag, 28. November 2019, 16 bis 19 Uhr
Freitag, 24. Januar 2020, 14 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule in Wört, Kleiner Besprechungsraum C 12
Anmeldung: bei Gabi Dalhof (telefonisch oder per E-Mail)
Seminargebühr: wird komplett von der Konrad-Biesalski-Schule übernommen.

Pediatric Basic Life Support mit Fremdkörperentfernung

Die Teilnahme an diesen Schulungen setzt voraus, dass der PBLS-Grundkurs bereits absolviert ist. Die Schulungen sind für alle Mitarbeitenden der Konrad-Biesalski-Schule eine Pflichtveranstaltung. Für die Teilnahme wird den Deputatskräften eine Stunde auf ihrem Stundenkonto gutgeschrieben. Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen können drei Zeitstunden in ihrem PEP-Konto eintragen.

Referenten: Marion Mögel und Melanie Lehr, PBLS-Multiplikatoren der Konrad-Biesalski-Schule
Zielgruppe: alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Konrad-Biesalski-Schule

Termine:
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 16 bis 19 Uhr
Donnerstag, 28. November 2019, 16 bis 19 Uhr
Freitag, 24. Januar 2020, 14 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule in Wört, Kleiner Besprechungsraum C 12
Anmeldung: bei Gabi Dalhof (telefonisch oder per E-Mail)
Seminargebühr: wird komplett von der Konrad-Biesalski-Schule übernommen.

Zweiteiliger Grundkurs Kinaesthetics®

Menschen mit einer Körperbehinderung benötigen bei vielen Alltagsaktivitäten Unterstützung. Die Qualität der Hilfestellung hat sowohl Einfluss auf die Bewegungsentwicklung der Schüler und Schülerinnen als auch eine Wirkung auf die Gesundheit der helfenden Personen.

In diesem Kurs lernen Sie ein grundlegendes Verständnis der Funktion des menschlichen Bewegungssystems kennen.

Wir wollen die eigene Bewegungskompetenz erweitern, um im Alltag unser eigenes Gewicht leichter zu bewegen und das Gewicht anderer Personen dabei möglichst wenig zu heben. Wir werden in Selbsterfahrung und in Partnerübungen Hilfestellungen so gestalten, dass die andere Person so viel Eigenaktivität wie möglich erfährt. Dadurch wird das motorische Lernen und das Selbstwertgefühl der Schüler und Schülerinnen gefördert und die körperliche Belastung der Mitarbeitenden reduziert.

Referentin: Friederike Graß, Physiotherapeutin, Bobath-Therapeutin, MH-Kinaesthetics® Trainerin
Zielgruppe: alle pädagogischen Mitarbeitenden
Termine: jeweils Dienstag und Mittwoch am 11. und 12. Februar 2020 sowie am 10. und 11. März 2020, jeweils 8.30 bis 16 Uhr
Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule Wört, Bewegungsraum A 4-06 beim Therapiebad
Anmeldung: bis 31. Januar 2020 bei Gabi Dalhof
Seminargebühr: Keine.
Zeitanrechnung: Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen erhalten Zeitstunden in PEP.

Zweiteiliger Grundkurs Kinaesthetics®

Menschen mit einer Körperbehinderung benötigen bei vielen Alltagsaktivitäten Unterstützung. Die Qualität der Hilfestellung hat sowohl Einfluss auf die Bewegungsentwicklung der Schüler und Schülerinnen als auch eine Wirkung auf die Gesundheit der helfenden Personen.

In diesem Kurs lernen Sie ein grundlegendes Verständnis der Funktion des menschlichen Bewegungssystems kennen.

Wir wollen die eigene Bewegungskompetenz erweitern, um im Alltag unser eigenes Gewicht leichter zu bewegen und das Gewicht anderer Personen dabei möglichst wenig zu heben. Wir werden in Selbsterfahrung und in Partnerübungen Hilfestellungen so gestalten, dass die andere Person so viel Eigenaktivität wie möglich erfährt. Dadurch wird das motorische Lernen und das Selbstwertgefühl der Schüler und Schülerinnen gefördert und die körperliche Belastung der Mitarbeitenden reduziert.

Referentin: Friederike Graß, Physiotherapeutin, Bobath-Therapeutin, MH-Kinaesthetics® Trainerin
Zielgruppe: alle pädagogischen Mitarbeitenden
Termine: jeweils Dienstag und Mittwoch am 11. und 12. Februar 2020 sowie am 10. und 11. März 2020, jeweils 8.30 bis 16 Uhr
Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule Wört, Bewegungsraum A 4-06 beim Therapiebad
Anmeldung: bis 31. Januar 2020 bei Gabi Dalhof
Seminargebühr: Keine.
Zeitanrechnung: Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen erhalten Zeitstunden in PEP.

Rettungsfähigkeit im Bewegungsbad der KBS Wört

Sie lernen in Theorie und Praxis die Grundlagen und die Durchführung von „Rettungsfähigkeit“ für den Schwimmunterricht im Bewegungsbad der KBS Wört.

Praxisanteile 

Einen Verunfallten von jeder Stelle und Tiefe des Beckens retten und an den Beckenrand bringen, gegebenenfalls mit dessen Gegenwehr, Tauchen nach einem Verunfallten und vieles mehr.

Theorieanteile

Baderegeln, Verhalten bei Notfällen und vieles mehr.

Referenten: Klaus Gebhardt, Mitarbeiter der Wasserwache Dinkelsbühl
Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Schwimmunterricht durchführen

Termin: Samstag, 21. März 2020, 9 bis 11 Uhr
Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule Wört, Bewegungsbad
Anmeldung: bis 13. März 2020 bei Gabi Dalhof (telefonisch oder per E-Mail), maximal 10 Teilnehmer
Zeitanrechnung: Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen erhalten Zeitstunden in PEP

Rettungsfähigkeit im Bewegungsbad der KBS Wört

Sie lernen in Theorie und Praxis die Grundlagen und die Durchführung von „Rettungsfähigkeit“ für den Schwimmunterricht im Bewegungsbad der KBS Wört.

Praxisanteile 

Einen Verunfallten von jeder Stelle und Tiefe des Beckens retten und an den Beckenrand bringen, gegebenenfalls mit dessen Gegenwehr, Tauchen nach einem Verunfallten und vieles mehr.

Theorieanteile

Baderegeln, Verhalten bei Notfällen und vieles mehr.

Referenten: Klaus Gebhardt, Mitarbeiter der Wasserwache Dinkelsbühl
Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Schwimmunterricht durchführen

Termin: Samstag, 21. März 2020, 9 bis 11 Uhr
Veranstaltungsort: Konrad-Biesalski-Schule Wört, Bewegungsbad
Anmeldung: bis 13. März 2020 bei Gabi Dalhof (telefonisch oder per E-Mail), maximal 10 Teilnehmer
Zeitanrechnung: Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen erhalten Zeitstunden in PEP

mathildr – Kopfrechnen für alle

mathildr ist ein System zur Darstellung von Mengen, das Kindern das Rechnen und Zählen erleichtert. Es wurde im Rahmen einer repräsentativen Studie der Uni Hamburg gemeinsam mit Menschen mit Down-Syndrom entwickelt und ist für Kinder mit und ohne Lernschwierigkeiten geeignet.

mathildr gibt es kostenfrei als App für Tablet und PC, als Zehnerfeld aus Holz, als Lernkarten und Holzwürfel. Näheres auf der Webseite von mathildr.

Referent: Torben Riekmann, Entwicklungstherapeut und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Uni Hamburg
Zielgruppe: Alle pädagogischen Mitarbeitenden
Termin: Samstag, 25. April 2020 von 9 bis 12 Uhr
Ort: Konrad-Biesalski-Schule, Klassenzimmer C 06
Anmeldefrist: bis 01.04.2020 bei Gabi Dalhof
Seminargebühr: Keine
Zeitanrechnung: Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen erhalten Zeitstunden in PEP.

mathildr – Kopfrechnen für alle

mathildr ist ein System zur Darstellung von Mengen, das Kindern das Rechnen und Zählen erleichtert. Es wurde im Rahmen einer repräsentativen Studie der Uni Hamburg gemeinsam mit Menschen mit Down-Syndrom entwickelt und ist für Kinder mit und ohne Lernschwierigkeiten geeignet.

mathildr gibt es kostenfrei als App für Tablet und PC, als Zehnerfeld aus Holz, als Lernkarten und Holzwürfel. Näheres auf der Webseite von mathildr.

Referent: Torben Riekmann, Entwicklungstherapeut und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Uni Hamburg
Zielgruppe: Alle pädagogischen Mitarbeitenden
Termin: Samstag, 25. April 2020 von 9 bis 12 Uhr
Ort: Konrad-Biesalski-Schule, Klassenzimmer C 06
Anmeldefrist: bis 01.04.2020 bei Gabi Dalhof
Seminargebühr: Keine
Zeitanrechnung: Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen erhalten Zeitstunden in PEP.

Bothmer-Gymnastik und Spacial Dynamics®

Ein Bewegungsangebot mit anthroposophischem Hintergrund

Bothmer-Gymnastik und Spacial Dynamics® fördern eine gute Beziehung zum eigenen Körper und eröffnen neue Perspektiven der sozialen Interaktion.

Im pädagogischen Bereich sind die Bothmer-Gymnastik und die Spacial Dynamics® angelegt, um Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Sie bieten, abgestimmt auf die verschiedenen Alters- und Entwicklungsstufen, eine Vielzahl von Bewegungsübungen, Spielen und Herausforderungen.

Bothmer-Gymnastik und Spacial Dynamics® werden neben dem pädagogischen Bereich auch in der Selbstbildung und in der Persönlichkeitsentwicklung sowie in therapeutischen, künstlerischen und sozialen Bereichen angewandt.

In dieser Fortbildung lernen Sie theoretische Grundlagen und viele Anwendungsmöglichkeiten für Ihre Praxis. Die Fortbildung findet auch im Freien statt, unter anderem mit Speer- und Diskuswerfen und gegebenenfalls Bogenschießen.

Referent: Ulrich Feigl, Camphill Schulgemeinschaften, Bodensee
Zielgruppe: Alle pädagogischen Mitarbeitenden
Termine: Freitag, 8. Mai 2020 (nachmittags) und Samstag, 9. Mai 2020 (ganztags)
Ort: Konrad-Biesalski-Schule, Großer Bewegungsraum Neubau B 1-07
Anmeldefrist: 23.04.2020
Seminargebühr: Keine
Zeitanrechnung: Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen erhalten Zeitstunden in PEP.

Bothmer-Gymnastik und Spacial Dynamics®

Ein Bewegungsangebot mit anthroposophischem Hintergrund

Bothmer-Gymnastik und Spacial Dynamics® fördern eine gute Beziehung zum eigenen Körper und eröffnen neue Perspektiven der sozialen Interaktion.

Im pädagogischen Bereich sind die Bothmer-Gymnastik und die Spacial Dynamics® angelegt, um Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Sie bieten, abgestimmt auf die verschiedenen Alters- und Entwicklungsstufen, eine Vielzahl von Bewegungsübungen, Spielen und Herausforderungen.

Bothmer-Gymnastik und Spacial Dynamics® werden neben dem pädagogischen Bereich auch in der Selbstbildung und in der Persönlichkeitsentwicklung sowie in therapeutischen, künstlerischen und sozialen Bereichen angewandt.

In dieser Fortbildung lernen Sie theoretische Grundlagen und viele Anwendungsmöglichkeiten für Ihre Praxis. Die Fortbildung findet auch im Freien statt, unter anderem mit Speer- und Diskuswerfen und gegebenenfalls Bogenschießen.

Referent: Ulrich Feigl, Camphill Schulgemeinschaften, Bodensee
Zielgruppe: Alle pädagogischen Mitarbeitenden
Termine: Freitag, 8. Mai 2020 (nachmittags) und Samstag, 9. Mai 2020 (ganztags)
Ort: Konrad-Biesalski-Schule, Großer Bewegungsraum Neubau B 1-07
Anmeldefrist: 23.04.2020
Seminargebühr: Keine
Zeitanrechnung: Mitarbeitende mit Zeitarbeitsverträgen erhalten Zeitstunden in PEP.