Hauptmenü
Reha-Südwest für Behinderte gGmbHMannheim Rhein-NeckarBeratung und SelbsthilfeBeratungsstellenBeratungsstelle Unterstützte Kommunikation
Kontakt

Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation
Enzianstraße 45
68309 Mannheim
Telefon 0621 328869713
Fax 0621 328869717

Ansprechpartner: Petra Röder
petra.roeder@reha-suedwest.de

Anschrift ab dem 1. Januar 2020:
Alphornstraße 2a
68169 Mannheim

Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation (UK) umfasst alle Kommunikations-Angebote, die Menschen bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben unterstützen.

Die Beratungsstelle berät und informiert Menschen, die vorübergehend oder dauerhaft Einschränkungen in der Lautsprache oder keine Lautsprache haben. Gemeinsam wird nach Wegen und Möglichkeiten gesucht, den Austausch mit den Mitmenschen wieder aufzunehmen oder zu verstärken.

Zu Unterstützter Kommunikation zählen alle Kommunikationsformen wie Gebärden, Piktogramme und elektronische Hilfen. Diese Formen der Kommunikation können im Alltag eingesetzt werden, um sich besser mitzuteilen und um verstanden zu werden. Welche Formen der Kommunikation sinnvoll sind, erarbeiten wir mit jedem Kunden individuell. Entsprechend der eigenen Fähigkeiten und Interessen werden die notwendigen Hilfen gemeinsam erarbeitet und der Umgang damit erprobt.

Die Beratungsstelle berät auch Einrichtungen und Familien, wie sie Menschen ohne oder mit eingeschränkter Lautsprache unterstützen können. Bei Interesse bieten wir ein persönliches Gespräch an.

Flyer Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation - Herunterladen (PDF, nicht barrierefrei), in Bearbeitung